Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen
Alternativer Text

Das Zentrum für Weiterbildung

Berufsbegleitende Weiterbildung an der Hochschule Schmalkalden

Ihr Kontakt zu uns...

Hochschule Schmalkalden
Zentrum für Weiterbildung
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Tel.: 03683 688-1762
Fax: 03683 688-1927

E-Mail senden

Besuchen Sie uns auch auf...


Zur Newsletter Anmeldung

Suche nach ...

Berufsbegleitender Master Sportmanagement
Bachelor

Erwerben Sie berufsbegleitend den Bachelor of Arts oder Bachelor of Laws.

Berufsbegleitender Master Informatik und IT-Management
Zertifikate

Geben Sie Ihrer Karriere den richtigen Impuls durch ein berufsbegleitendes Zertifikatsstudium.

Berufsbegleitender Master Öffentliches Recht und Management
Master

Erweitern Sie Ihr Erststudium um einen Masterabschluss.

Lehrgänge

Bilden Sie sich mit einem Lehrgang im Bereich der betrieblichen Altersversorgung weiter.


Unsere Philosophie...

Das Zentrum für Weiterbildung bietet als zentrales Servicecenter der Hochschule Schmalkalden seit mehr als zehn Jahren erfolgreich berufsbegleitende Fernstudienangebote für unterschiedliche Berufsgruppen an. Praxisrelevanz, Anwendungsorientierung und Wirtschaftsnähe stehen bei unseren Weiterbildungen im Mittelpunkt. Alle Studienangebote werden daher in enger Kooperation mit Professoren der Hochschule Schmalkalden, mit Wissenschaftlern anderer Hochschulen sowie mit Experten aus der beruflichen Praxis entwickelt und umgesetzt.

Unsere Zielgruppen...

Die weiterbildenden Studienangebote richten sich vor allem an Personen aus der beruflichen Praxis und bieten die Möglichkeit, bereits vorhandenes Fachwissen zu erweitern und zu vertiefen. Alle Weiterbildungen werden parallel zum beruflichen Alltag durchgeführt, so dass die Studierenden finanziell abgesichert bleiben. Überdies kann das neu erworbene Wissen direkt in der Praxis erprobt und umgesetzt werden.

Ihre Vorteile bei einem Studium am Zentrum für Weiterbildung


Nischenangebote: auf bestimmte Branchen und/oder Berufsgruppen spezialisierte Studienangebote

Hoher Praxisbezug: ausgewiesene Professoren und Experten vermitteln Fachwissen für die Praxis

Optimale Vereinbarkeit von Studium und Beruf durch:

  • hohen Selbststudienanteil für zeit- und ortsunabhängiges Lernen
  • wenige und kurze Präsenzphasen, die das Wochenende einschließen und deshalb nur wenige Urlaubstage erfordern

Rundum-Betreuung: optimale Studienorganisation und ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studienzeit

Umfangreiche Lehrunterlagen: mit praktischen Übungsaufgaben und Lösungswegen


News und Veranstaltungen...

RSS-Feed Hochschule Schmalkalden

22.06.2017

Erster Absolvent des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Öffentliches Recht und Management (MPA)“

Robert Glienke heißt der erste Absolvent des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Öffentliches Recht und Management (MPA)“, der seit 2014 gemeinsam von der Hochschule Schmalkalden und der Dualen Hochschule Gera-Eisenach...

weiterlesen

15.06.2017

Feierliche Verabschiedung der ersten Absolventen des Masterstudiengangs „Unternehmensführung (M.A.)“

Am 09. Juni 2017 fand die 22. Absolventenfeier der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Schmalkalden statt. Erstmals wurden in diesem Rahmen auch Absolventen des berufsbegleitenden Masterstudiengangs...

weiterlesen

06.06.2017

Der VDWF feiert sein 25-jähriges Bestehen auf der Moulding Expo

Am zweiten Messetag der Moulding Expo (Mittwoch, 31. Mai) beging der VDWF sein Jubiläum mit einer Feierstunde auf dem Gelände der Messe Stuttgart.

weiterlesen

24.05.2017

Studienstart Anwendungstechniker (FH) für Additive Verfahren/Rapid-Technologien

Vergangene Woche startete die erste Präsenzphase für die Studierenden des neuen berufsbegleitenden Zertifikatsstudiums „Anwendungstechniker (FH) für Additive Verfahren/Rapid-Technologien“ an der Hochschule Schmalkalden.

weiterlesen

18.05.2017

Elektrotechnik-Master im Fernstudium

Der erste Studienkurs startete zum Wintersemester 2016/2017. Einer der ersten Studierenden ist Felix Daghofer. Im Interview sprachen wir mit ihm über seine bisherigen Studienerfahrungen.

weiterlesen


Auf den Webseiten des Zentrums für Weiterbildung gelten Status- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form. Auf eine sprachliche Differenzierung wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichtet.

Besuchen Sie uns auch auf