Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Finanzierungsmöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt

Europäisches Ausland

Auslands-BaföG

http://www.bafoeg.bmbf.de

http://www.auslandsbafoeg.de/auslandsbafoeg/antragstellung.htm

Europa: dem Inlandsbafög gleichgestellt, d.h., wer im Inland kein Bafög bekommt, ist auch im europäischen Ausland nicht förderungswürdig.
Bewerbungen 6 Monate vor Auslandsaufenthalt bei unterschiedlichen Bafög-Ämtern.

Life-long-learning/Erasmus Programm der Europäischen Union

http://eu.daad.de/sokrates/programminhalte/erasmus2.html

Wird von der HS Schmalkalden zentral vergeben. Die Annahme eines Studienplatzes an einer europäischen Partnerhochschule gilt gleichzeitig als Bewerbung. In welcher Höhe Stipendien und für welche Anzahl von Studierenden zur Verfügung stehen, entscheidet sich voraussichtlich erst im Sommer eines Jahres. Zuschuss im Jahre 2008 lag bei 150 €/Monat.

Voraussetzung: Studium an einer europäischen Partnerhochschule der HS Schmalkalden für mindestens 3 Monate, Erbringung von Leistungsnachweisen während des Aufenthaltes.

Außereuropäisches Ausland

Auslands-BaföG

http://www.bafoeg.bmbf.de

http://www.auslandsbafoeg.de/auslandsbafoeg/antragstellung.htm

Außerhalb Europas: Es gelten höhere Bemessungsgrenzen, d.h., auch jemand der kein Inlandsbafög bekommt, könnte theoretisch gefördert werden. Bewerbungen 6 Monate vor Auslandsaufenthalt bei unterschiedlichen Bafög-Ämtern.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

http://www.daad.de/ausland/de/3.7.1.html (Bewerbungsunterlagen)

Semesteraufenthalt an einer ausländischen Hochschule

Alle Länder außer EU Mitgliedsstaaten und Norwegen

Frist:  März  für Förderbeginn ab September

Voraussetzung: gute Studienleistungen, zusätzliches Engagement (Interkulturelle Kompetenz, Betreuung ausl. Studierende, Gremien, ehrenamtliches Engagement, etc.).

Fulbright Kommission

http://www.fulbright.de/tousa/stipendien/studierende/fh/index.shtml

Stipendien für Studium USA (auch Master Studium)

Frist: Mai für Studienbeginn ab September des Folgejahres

Voraussetzung: gute Studienleistungen, zusätzliches Engagement (Interkulturelle Kompetenz, Betreuung ausl. Studierende, Gremien, ehrenamtliches Engagement, etc.) Interesse an bzw. Erfahrung mit den Deutsch-Amerikanischen Beziehungen.

Alle Länder

Bildungskredit

Zinsgünstiger Kredit zur Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes

www.bildungskredit.de

www.bundesverwaltungsamt.de

www.dta.de

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

http://www.daad.de/ausland/de/3.7.1.html (Bewerbungsunterlagen)

Kurzfristige Studienaufenthalte im Ausland für Abschlussarbeiten von Studierenden

http://www.daad.de/ausland/de/3.4.1.html (Stipendiendatenbank)

Aufenthalte im Ausland zum Anfertigen bzw. Vorbereiten einer Studienabschlussarbeit

Frist: mindestens drei Monate vor Antritt

Voraussetzung: deutlich überdurchschnittliche Studienleistungen, zusätzliches Engagement (Interkulturelle Kompetenz, Betreuung ausl. Studierende, Gremien, ehrenamtliches Engagement, Sport, etc.), auslandsbezogenes Thema der Arbeit.

Gesellschaft der Freunde und Förderer der FH Schmalkalden e.V.

Alle Länder, Zuschuss zu studienbezogenen Auslandsaufenthalten von einmalig 500 € (es werden 5 Stipendien vergeben).

Frist: April  (Bewerbungen über das Rektorat der FH S)

Voraussetzung: Aufenthalt mind. 3 Monate, überdurchschnittliche Studienleistungen, ehrenamtliches Engagement neben dem Studium).

Weitere Möglichkeiten

Stiftungen (Robert Bosch, Adenauer, etc.)

Hochbegabtenförderung,  etc.

Bei Praktikum in einem internationalen Unternehmen:

in Europa: Leonardo da Vinci Programm (www.leonardoprakika.de)

weltweit:

Inwent (http://www.bmz.de/de/ministerium/wege/bilaterale_ez/akteure_ez/einzelakteure/inwent/)

GIZ (https://www.giz.de/de/weltweit/12877.html)

Reisekostenzuschuss durch den DAAD (http://www.daad.de/ausland/de/3.7.1.html)