Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Labor Hochfrequenztechnik und Mikrowellentechnik

Die im Labor für Hoch­fre­quenztechnik und Mikrowellen­tech­nik durchgeführten Laborversuche ergänzen und vertiefen die theoretischen Vorlesungsinhalte um die unverzichtbaren praktischen Fertigkeiten. In Kleinstgruppen werden Grundschaltungen der Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik sowie Antennen und Antennen-Speisenetzwerke mit modernsten Softwarepaketen analysiert und synthetisiert. Darüber hinaus werden mit Netzwerkanalysatoren und Spektrumanalysatoren genaue Messungen an komplexen Hochfrequenz- und Mikrowellenschaltungen durchgeführt und ausgewertet. Die Laborausstattung mit moderner Hard- und Software er­mög­licht darüber hinaus die Durchführung eigener Messungen und Experimente, welche für die Durchführung von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten erforderlich sind.

Laborleiter:  Prof. Dr.-Ing. R. Michelfeit
Laboringenieur:  Dipl.-Ing. (FH) M. Margraf
Raum:  D 0104
Tel:  5309

Lehrveranstaltungen im Labor

  • Praktikum HF-Technik
    im Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Projektarbeiten
    in den Bachelor- und Masterstudiengängen

Ausstattung

Messgeräte

  • Rohde & Schwarz
    Vector Network Analyzer ZVB8 300khz - 8GHz Spectum Analyzer FSME 20Hz - 26.5 GHz
  • Rohde & Schwarz
    Power Meter NVRS mit diversen Messköpfen
  • Agilent
    Analog Signal Generator N5183P MXG 100kHz  - 20GHz Network Analyzer 8719C 50MHz  - 13.5 GHz
  • Tektronix
    Communication Signal Analyzer CSA 803A mit SD-24 Sampling Head

PC-Technik

  • Moderne Arbeitsplatz PCs mit HF-Simulationssofware und Layouterstellung: ANSYS ELECTRONIC.

Leiterplattenherstellung

  • LPKF
    Fräsbohrplotter ProtoMat S63  für Rapid PCB Prototyping