Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Wo können Absolventen später arbeiten?

Auf Grund der breit gefächerten Studieninhalte sind Wirtschaftsjuristen natürlich auch sehr flexibel einsetzbar und auf dem Markt gefragt. Es stellt sich also oft nicht mehr die Frage, ob ein Wirtschaftswissenschaftler und ein Jurist eingestellt werden müssen, wenn man beides in einem Wirtschaftsjuristen haben kann.

Bevorzugte Einsatzgebiete sind:

  • Personal-, Verwaltungs- und Rechtsabteilungen in großen und mittelständischen Unternehmen
  • Banken und Finanzdienstleister
  • Versicherungswesen
  • Insolvenzverwaltung und Sanierung
  • Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • Unternehmensberatungen
  • Immobiliengesellschaften
  • Öffentlicher Dienst/Öffentliche Unternehmen
  • Verwaltungen im Gesundheitswesen/Krankenkassen
  • Non-Profit-Organisationen 

 

Beispiele, wo Absolventen der Fakultät arbeiten.