Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Berufsbegleitende Zertifikatsstudien

Alle weiterbildenden Studienangebote sind so konzipiert, dass sich Berufstätigkeit und Studium optimal vereinbaren lassen. 

Anwendungstechniker (FH) für Additive Verfahren/
Rapid-Technologien

Ziel des Studiums ist es, insbesondere technischen Fachkräften Kompetenzen für die Nutzung von Additiven Fertigungsverfahren zu vermitteln und Sie in die Lage zu versetzen, diese zielführend und gewinnbringend in die betrieblichen Prozesse einzubinden.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Anwendungstechniker für Leichtbau
Anwendungstechniker (FH) für Leichtbau

Die berufsbegleitende Weiterbildung stellt den Leichtbau als ein branchen- und technologieübergreifendes Themengebiet dar und lehrt über klassische Ingenieursdisziplinen hinaus eine spezielle „Denkweise des Leichtbaus“.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Apothekenbetriebswirt
Apothekenbetriebswirt (FH)

Das berufsbegleitende Studium macht Sie mit den relevanten Fragestellungen der Betriebswirtschaft vertraut und vermittelt Ihnen praxisnahe und individuell umsetzbare Lösungsstrategien für Ihren Apothekenbetrieb.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Betriebswirt Controlling und Steuern
Betriebswirt (FH) Controlling und Steuern

Das berufsbegleitendende Zertifikatsstudium vermittelt Ihnen fundierte Kenntnisse aus den Bereichen Buchhaltung und Controlling in der beratungsorientierten Betriebswirtschaftslehre.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Betriebswirt für Online Marketing
Betriebswirt (FH) für Online-Marketing

Ziel dieser berufsbegleitenden Weiterbildung im Online-Marketing ist es, Ihnen betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Managementgrundlagen und ein darauf aufbauendes fundiertes Wissen im Bereich Online-Marketing zu vermitteln.

Weiterbildung Betriebswirt (FH) für Unternehmensnachfolge
Betriebswirt (FH) für Unternehmensnachfolge

Das Studium qualifiziert Sie innerhalb von zwei Semestern in allen Aspekten der Unternehmensnachfolge und befähigt Sie zudem ein Unternehmen zu optimieren und weiterzuentwickeln.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Business Process Manager
Business Process Manager (FH)

Diese Prozessmanagement- Weiterbildung vermittelt Ihnen die notwendigen Fach- und Organisationskompetenzen, um wertbeitragende Geschäftsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Unternehmens zu analysieren und zu optimieren.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Finanzfachwirt
Finanzfachwirt (FH)

Die Weiterbildung vermittelt zunächst betriebs- und volkswirtschaftliche Grundwissen, Kenntnisse der Bilanzierung sowie steuerrechtliche und rechtliche Fertigkeiten. Neben Kenntnissen der Finanzmathematik und der angewandten Informatik stehen zudem das Wissen über die Vorbereitung und Durchführung von Beratungsgesprächen sowie die Präsentation bedarfsorientierter Lösungsansätze im Mittelpunkt.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Gesundheitsökonom
Gesundheitsökonom (FH)

Das berufsbegleitende Studium vermittelt Ihnen fundierte, für die Gesundheitsbranche relevante Managementkenntnisse, um vor dem Hintergrund der aktuellen Veränderungen innerhalb des Gesundheitswesens als Fach- und/ oder Führungskraft Erfolg zu haben.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Ideenmanager
Ideenmanager (FH)

Während der Weiterbildung erwerben Sie die notwendigen Fach- und Methodenkompetenzen zur Ideenförderung, Ideenbewertung und Ideenrealisierung. Sie erlernen sowohl unter betriebswirtschaftlichen als auch rechtlichen Aspekten Ideenmanagement in einem Unternehmen zu implementieren, zu steuern und zu führen.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Kommunalen Energiewirt
Kommunaler Energiewirt (FH)

Durch die Energiewende bietet sich den Kommunen die Möglichkeit, zukunftsfähige „energetische“ Strukturen, neue Technologien sowie Wirtschaftszweige zu etablieren und die Wertschöpfung im ländlichen Raum auszubauen. Das Zertifikatsstudium  „Kommunaler Energiewirt (FH)“ vermittelt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kommunen das notwendige Wissen, um die Energiewende auf kommunaler Ebene strukturieren und effizient umsetzen zu können.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Pharmazieökonom
Pharmazieökonom (FH)

Ziel des berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiums ist es, allgemeines betriebswirtschaftliches Wissen mit den ganz spezifischen Managementanforderungen von Apotheken zu verknüpfen. In nur zwei Semestern werden Ihnen fundierte, praxisnahe, fachliche Kenntnisse vermittelt, die vom Marketing bis hin zur Beschaffung und Warenwirtschaft reichen.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Produktionsmanager für Kunststofftechnik
Produktionsmanager (FH) für Kunststofftechnik

Die Weiterbildung vermittelt Ihnen als berufstätigem Ingenieur den aktuellen technischen Stand in der Kunststoffverarbeitung und lehrt Sie darüber hinaus, betriebswirtschaftliche Grundlagen wie Projekt- und Qualitätsmanagement.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Produktmanager
Produktmanager (FH)

In diesem berufsbegleitenden Studium lernen Sie das Produktmanagement als Teil des Marketings kennen. Die Weiterbildung vermittelt Ihnen Wissen zum strategischen Produktmanagement sowie Kenntnisse in den Bereichen Produktinnovationen und Produktbewertung.

Projektmanager (FH) für Werkzeug- und Formenbau

Die Weiterbildung im Bereich Werkzeugbau und Projektmanagement hat einen starken Bezug zur Kunststoffbranche und vermittelt Ihnen sowohl vertiefendes fachlich-technisches Wissen als auch Management-Knowhow und Führungskompetenzen.

Qualitätsmanager (FH) für Fertigungs- und Organisationsprozesse

Das weiterbildende Studium befähigt Sie dazu, Fertigungs- und Organisations-Prozesse messbar zu machen und diese nachhaltig zu verbessern. Sie lernen die wichtigen Tools und Methoden des Qualitäts- und Prozessmanagements kennen und Sie erfahren, wie Sie Probleme zeitnah erkennen, lösen und Wiederholungsfehler vermeiden.

Regulierungsmanager (FH)

Das berufsbegleitende Studium bietet Ihnen eine Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich Regulierungsmanagement. Von A (Anreizregulierung) bis Z (Zähler) vermitteln Ihnen praxiserfahrene Referenten sowohl rechtliches als auch wirtschaftliches und technisches Know-how rund um die Regulierung und nehmen Bezug auf aktuelle Regulierungsfragen.

Sanierungsmanager (FH)

Das weiterbildende Studium zum Sanierungsmanager vermittelt spezielle Kenntnisse im Insolvenzmanagement und befähigt besonders Mitarbeiter von Insolvenzkanzleien, Teile eines Insolvenzverfahrens selbstständig erfolgreich gestalten zu können.

Sportökonom (FH)

Das berufsbegleitende Studium bereitet Sie optimal auf verantwortungsvolle strategische und auch operative Managementaufgaben in den verschiedenen Arbeitsfeldern des Sportmarktes vor.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Techniker für erneuerbare Energien
Techniker (FH) für erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe

Die Weiterbildung vermittelt Ihnen das notwendige Wissen zur Beurteilung sowie zur Planung, Entwicklung und zum Betrieb von Anlagen zur nachhaltigen Nutzung von erneuerbaren Energien. Darüber hinaus erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das Gebiet der regenerativen Ressourcen und nachwachsenden Rohstoffe.

Zertifikatsstudium Veranstaltungsbetriebswirt (FH)
Verantstaltungsbetriebswirt (FH)

In drei Semestern vermittelt Ihnen das Studium alle wichtigen Aspekte des Veranstaltungsmanagements, von der vorausgehenden Planung über die Durchführung bis hin zum Controlling. Weiterhin steht der Ausbau Ihrer Kommunikations- und Präsentationstechniken im Fokus.

Zertifikatsstudium Vertragsmanager (FH)
Vertragsmanager (FH)

Das Studium vermittelt Nichtjuristen sowohl vertragsrechtliches Basiswissen als auch die notwendigen Werkzeuge für die Umsetzung und die Durchsetzung von Vertragsinhalten.

Zertifikatsstudium "Vertriebsmanager (FH)"
Vertriebsmanager (FH)

Die berufsbegleitende Weiterbildung vermittelt Ihnen Strategien, Konzepte und Werkzeuge für eine exakte Vorbereitung und zielgerichtete Planung Ihrer Vertriebsaktivitäten. Während dieser berufsbegleitenden Vertriebsleiter-Weiterbildung lernen Sie die vertriebliche Effektivität und Effizienz Ihres Unternehmens zu steigern.