Informationen für

Schnellsuche

Informationen für ausländische Studierende

Vollzeitstudium


Die Zulassung zum Studium an der Hochschule Schmalkalden leitet sich aus dem Thüringer Hochschulgesetz ab und entspricht den allgemeinen Bedingungen in der Bundesrepublik Deutschland. Dieses setzt voraus:

  • die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife /Fachhochschulreife,
  • die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang"(DSH).

Die Immatrikulation erfolgt grundsätzlich zum Wintersemester jedes Studienjahres. Inwieweit ein direkter Zugang zum Studium möglich oder eine Feststellungsprüfung am Staatlichen Studienkolleg des Landes Thüringen in Nordhausen (oder einem anderen) notwendig ist, kann erst nach Vorliegen Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen entschieden werden.

Als Bewerbungsunterlagen sind vorzulegen:

  • formlose Bewerbung mit Begründung des Studienwunsches,
  • Antrag auf Zulassung (siehe Pdf-Datei),
  • Lebenslauf mit 2 Passbildern,
  • Geburtsurkunde,
  • Nachweis der Hochschulreife (amtlich beglaubigte Zeugnisse in deutsch oder englisch)

Bewerbungen werden direkt an das International Office geschickt.

 

Gaststudierende


Ausländische Studierende unserer Partnerhochschulen und Programmstudenten, die ein oder zwei Semester an der Hochschule Schmalkalden studieren wollen, werden in der Regel als Zweithörer zugelassen. Hierzu muss lediglich der Studentenausweis der Heimathochschule vorgelegt werden.

 

Deutschunterricht für ausländische Studierende

Das International Office bietet studienbegleitend Deutschunterricht für Austauschstudierende von den internationalen Partnerhochschulen der Hochschule Schmalkalden an. Darüber hinaus wird im Sommer ein Intensivkurs Deutsch-für-Ausländer für Studierende der Partnereinrichtungen durchgeführt.

Einen DSH-Kurs (Deutschprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber) oder eine DSH-Prüfung wird an der Hochschule Schmalkalden NICHT angeboten. Ausländische Studienbewerber um ein Vollzeitstudium müssten diesen Nachweis also vor Bewerbung zum Studium an einer anderen Hochschule erbracht haben.

 

Betreuungsprogramm

Das International Office der Hochschule Schmalkalden bietet ein umfangreiches Betreuungsprogramm für internationale Studierende der Hochschule Schmalkalden an. Dieses Programm enthält neben dem Deutschkurs, Exkursionen, Studienreisen, Feiern und vieles mehr. Das aktuelle Angebot entnehmen Sie bitte der Rubrik "Aktuelles".

 

Wohnen

Die Wohnheime in Schmalkalden bieten 540 Plätze. Die Unterbringung erfolgt vorwiegend in Einbettzimmern. Das Wohnheim Blechhammer befindet sich direkt auf dem Campus und bietet Einbettzimmer in abgeschlossenen Wohneinheiten mit Sanitärzelle und Küche.

Im Wohnheim am Martin-Luther-Ring (8 Minuten Fußweg vom Campus) befinden sich überwiegend Einzelzimmer in WG's zu 2-4 Personen, die Küche, WC und Dusche ihr eigen nennen können. Die Preise liegen zwischen 170,00 und 217,00 Euro.

 

Weiter Informationen gibts bei der Wohnheimverwaltung.

 

"To do Checkliste" nach der Ankunft

  • Bank: Konto eröffnen
  • Wohnheim: Mietvertrag
  • Einwohnermeldeamt
  • Ausländerbehörde Meiningen
  • Studienplan
  • Krankenversicherung

 

Studium

 

Letzte Änderung: 25.11.2015