Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Studieren an der Hochschule Schmalkalden

Was soll ich studieren?

Sie haben sich für ein Studium an der Hochschule Schmalkalden entschieden, wissen aber noch nicht was Sie studieren wollen? Das Studienangebot der Hochschule Schmalkalden umfasst Bachelor- und Master-Studiengänge, duale Studiengänge sowie berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengänge in verschiedenen Studienrichtungen.

Studienrichtung BWL und Management
Wirtschaft

Sie interessieren sich für ein Studium in der Richtung Wirtschaft? Weiter

Studienrichtung Wirtschaftsrecht
Recht

Ein Studium in Richtung Recht ist für Sie interessant? Weiter

Studienrichtung Energiewirtschaft und Erneuerbare Energien
Ingenieurwesen

Ingenieur werden und in der Industrie erfolgreich werden? Weiter

Studienrichtung Kunststofftechnik
Technik

Sie suchen ein Studium in Richtung Technik? Weiter

Studienrichtung Technik und Informatik
Medien und
Informatik

Irgendwas mit Medien oder Informatik studieren? Weiter

Studienrichtung Public Management
International

Sie wollen Ihr Studium international ausrichten? Weiter

Gesundheit und
Medizin

Gesundheit und Medizin ist Ihr Interessengebiet? Weiter

Studienrichtung Sport und Eventmanagement
Duales Studium

Sie interessieren sich für ein duales Studium? Weiter


Studieren in Schmalkalden

Schmalkalden ist eine Hochschulstadt, und mittlerweile ist jeder sechste Einwohner der Stadt ein Studierender der Hochschule Schmalkalden. Rund 3.000 junge Menschen sind momentan an der Hochschule Schmalkalden in den Studiengängen der Fakultäten Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsrecht eingeschrieben. Ein Studium in Schmalkalden steht unter dem Motto "gut betreut studieren" - von der Bewerbung bis über das Studium, das durch ein persönliches Verhältnis zu den Professoren geprägt ist, bis hin zum Studienabschluss, wenn Ihnen die Dozenten und der Career Service der Hochschule Schmalkalden mit Rat und Tat alle Fragen zum Thema Bewerbung und Berufseinstieg beantworten.

Basketball auf dem Campus der HS Schmalkalden

Das Studentenleben besteht nicht nur aus Seminaren und Klausuren: Gerade im Sommer finden viele Veranstaltungen auf dem Campus statt, z. B. die Schmalympischen Spiele. In der Schmalympischen Sportfestwoche wird der Campus in eine einzige Sportarena verwandelt, wo sich Studierende, Mitarbeiter und Professoren in ihren Kräften messen können. Mehr dazu hier!

 

Internationales Flair

Das Studium an der Hochschule Schmalkalden ist traditionell international ausgerichtet. Mit einem engen Netzwerk von über 100 Partnerhochschulen weltweit hat jeder Studierende die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu verbringen. Insbesondere in den Sommermonaten ist der moderne Campus der Hochschule durch das internationale Flair geprägt: Viele Studierende aus unterschiedlichen Nationen kommen zur International Summer School nach Schmalkalden und lernen, leben und feiern mit ihren deutschen Kommilitonen. Auch die Praxisorientierung ist ein wichtiger Baustein im Studium an der Hochschule Schmalkalden. Alle Fakultäten arbeiten eng mit großen regionalen und nationalen Unternehmen zusammen und oft hat ein Schmalkalder Student bereits seinen ersten Job, bevor er sein Studium abgeschlossen hat.


Bachelor- und Master-Abschluss

Das Bachelor-Studium an der Hochschule Schmalkalden führt nach 6 bzw. 7 Semestern Regelstudienzeit zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Die einzelnen Studiengänge vermitteln neben Grundlagen und Methodenwissen auch berufspraktische Qualifikationen und bereiten die Studierenden somit bestens für den Berufseinstieg vor.

In vielen Bachelor-Studiengängen absolvieren die Studierenden ein Praxissemester in einem Unternehmen. Auch kann die Bachelor-Arbeit in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen geschrieben werden. Häufig ergeben sich für die Studierenden schon im Praxissemester oder bei der Bachelor-Arbeit Kontakte, die später in einen Berufseinstieg münden.

Nach dem Abschluss des Bachelor-Studiums können die Studierenden ihre berufliche Laufbahn beginnen oder ihre Kenntnisse wissenschaftlich vertiefen und ein Master-Studium aufnehmen. Sie erwerben mit dem Master nach 3 bzw. 4 Semestern Regelstudienzeit einen zweiten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss. Damit verbessern Sie Ihre wissenschaftliche Qualifikation und berufliche Kompetenz, qualifizieren sich für Leitungsfunktionen und erschließen sich die Möglichkeit der Promotion.

 

Was ist ein duales Studium?

Das berufsausbildungsintegrierende Studium (BISS) wird an der Hochschule Schmalkalden seit über 15 Jahren angeboten und ist eine attraktive Alternative zum konventionellen Studium oder der betrieblichen Ausbildung: Sie haben damit die Möglichkeit, das Studium im Bereich Elektrotechnik oder Maschinenbau mit einem Berufsabschluss (IHK/HWK) zu verbinden. Die Dauer beträgt hierbei insgesamt ca. viereinhalb Jahre. Für diese Studienform ist ein Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen erforderlich.


Alle Bachelorstudiengänge starten zum Wintersemester eines Jahres.

Wenn Sie Fragen dazu oder rund um das Studium haben, wenden Sie sich bitte an:

Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
Blechhammer 9
98574 Schmalkalden

Studienberaterinnen Franca Kröger-Pfaff und Corinna Endter

Franca Kröger-Pfaff

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1023
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1023

Corinna Endter

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1024
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1024

E-Mail schreiben