Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Studienrichtung Wirtschaft

Wirtschaft studieren an der HS Schmalkalden

Sie suchen einen Studiengang in dem Bereich Wirtschaft oder möchten Ihre Managementkenntnisse im Rahmen einer Weiterbildung vertiefen? Mit unseren zahlreichen Studienangeboten in der Studienrichtung Wirtschaft ebnen Sie sich den Weg zur Führungsposition in den unterschiedlichsten Branchen. Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Studienangebot.


Wirtschaft studieren Bachelor-Studiengänge

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

Die Betriebswirtschaftslehre behandelt die wirtschaftlichen Belange von Unternehmen.

Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaftslehre
Betriebswirtschaftslehre (B.A.) berufsbegleitend

Das berufsbegleitende BWL-Studium mit berufsintegrierenden Praxisprojekten widmet sich den wesentlichen Themen rund um das Management von Unternehmen und  Produkten bzw. Dienstleistungen.

International Business and Economics (B.A.)

Im Rahmen dieses Bachelor-Studiengangs erhalten Sie eine wirtschaftswissenschaftliche Basisausbildung, bei der 50% der Wahlpflichtfächer in englischer Sprache zu absolvieren sind und ein Auslandssemester Bestandteil des Studiums ist.

International Business Law (LL.B.)

Dieser Studiengang richtet sich an Studierende, die sich besonders für eine Karriere mit internationalem Bezug interessieren. Zunächst erhalten Sie eine wirtschaftsjuristische und wissenschaftliche Grundausbildung.

Volkswirtschaftslehre (B.A.)

Dieses Bachelor-Studium befähigt Sie, mit Hilfe von Modellen, die Entwicklung gesamtwirtschaftlicher Größen wie Inflation oder Wechselkurse zu verstehen. Sie lernen zudem Modelle kennen, die das Verhalten von Unternehmen und Haushalten erklären.

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Die Wirtschaftsinformatik baut auf den Erkenntnissen der Informatik auf und verknüpft sie mit den Anforderungen der Wirtschaft.

Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau (B.Eng.)

Das 7-semestrige Studium zeichnet sich durch eine praxisorientierte technische und betriebswirtschaftliche Ausbildung aus. Für die Zulassung ist ein 4-wöchiges Vorpraktikum erforderlich.

Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management (B.Eng.)

Dieses Bachelor-Studium vermittelt elektrotechnische, naturwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und Methoden sowie Schlüsselqualifikationen.

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Das Bachelor-Studium verbindet eine praxisorientierte juristische Ausbildung mit wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten.

Berufsbegleitender Bachelor Wirtschaftsrecht
Wirtschaftsrecht (LL.B.) berufsbegleitend

Der berufsbegleitende Studiengang Wirtschaftsrecht mit berufsintegrierenden Praxisprojekten vermittelt sowohl juristisches Wissen als auch fundierte Kenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre.

Wirtschaftswissenschaften (B.A.)

Das Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften vermittelt Ihnen fundierte Kenntnisse der wirtschaftlichen Belange von Unternehmen und der Volkswirtschaftslehre von Staaten.


Wirtschaft studieren Master-Studiengänge

Berufsbegleitender Master Elektrotechnik und Management
Berufsbegleitender Master Elektrotechnik und Management
Elektrotechnik und Management (M.Eng.) berufsbegleitend

Dieses berufsbegleitende Master-Studium vermittelt neben aktuellen Kenntnissen aus dem Bereich Elektrotechnik auch betriebswirtschaftliche Grundlagen und Management-Knowhow. Mit der Möglichkeit sich in den Bereichen Automatisierungstechnik, Elektronik oder Energietechnik zu spezialisieren.

Berufsbegleitender Master Informatik und IT-Management
Informatik und IT-Management (M.Sc.) berufsbegleitend

Dieses berufsbegleitende Master-Studium vermittelt Ihnen aktuelles systemisches Wissen über neue Entwicklungen im IT-Bereich und beleuchtet diese sowohl technisch als auch rechtlich und wirtschaftlich.

International Business and Economics (M.A.)

Dieses Master-Studium bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre betriebs- sowie volkswirtschaftlichen Kenntnisse auf internationaler Ebene zu vertiefen und Soft Skills in Bezug auf fremde Kulturen weiter auszubauen. Alle Lehrveranstaltungen werden in englischer Sprache abgehalten. Das dritte Semester ist ein Auslandssemester.

Berufsbegleitender Master Maschinenbau und Management
Maschinenbau und Management (M.Eng.) berufsbegleitend

Dieses berufsbegleitende Master-Studium berücksichtigt die Anforderungen der Praxis und vermittelt Ihnen neben aktuellem Maschinenbauwissen auch betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen. Mit Möglichkeit der Spezialisierung in den Bereichen Produktentwicklung oder Produktionstechnik.

Berufsbegleitender Master Öffentliches Recht und Management
Öffentliches Recht und Management (MPA) berufsbegleitend

Dieser Master richtet sich an Beschäftigte aus dem Öffentlichen Bereich und behandelt sowohl Themen des Öffentlichen Rechts als auch des Öffentlichen Managements sowie die Grundstrukturen der Volks- und Betriebswirtschaft.

Berufsbegleitender Master Sportmanagement
Sportmanagement (MBA) berufsbegleitend

Mit diesem MBA-Programm bieten wir Ihnen ein Masterstudium, mit dem Sie sich für Führungspostionen im Sportbusiness qualifizieren können.

Berufsbegleitender Master Unternehmensführung
Unternehmensführung (M.A.) berufsbegleitend

Dieses Studium vermittelt Ihnen strategische Management- und Führungsinstrumente und vertieft wesentliche Funktionsbereiche von Unternehmen unter Berücksichtigung internationaler und nachhaltiger Aspekte der Unternehmensführung.


Wirtschaft studieren mit berufsbegleitenden Zertifikatsstudien

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Apothekenbetriebswirt
Apothekenbetriebswirt (FH)

Das berufsbegleitende Studium macht Sie mit den relevanten Fragestellungen der Betriebswirtschaft vertraut und vermittelt Ihnen praxisnahe und individuell umsetzbare Lösungsstrategien für Ihren Apothekenbetrieb.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Betriebswirt Controlling und Steuern
Betriebswirt (FH) Controlling und Steuern

Das berufsbegleitendende Zertifikatsstudium vermittelt Ihnen fundierte Kenntnisse aus den Bereichen Buchhaltung und Controlling in der beratungsorientierten Betriebswirtschaftslehre.

Weiterbildung Betriebswirt (FH) für Unternehmensnachfolge
Betriebswirt (FH) für Unternehmensnachfolge

Das Studium qualifiziert Sie innerhalb von zwei Semestern in allen Aspekten der Unternehmensnachfolge und befähigt Sie zudem ein Unternehmen zu optimieren und weiterzuentwickeln.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Business Process Manager
Business Process Manager (FH)

Diese Prozessmanagement- Weiterbildung vermittelt Ihnen die notwendigen Fach- und Organisationskompetenzen, um wertbeitragende Geschäftsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Unternehmens zu analysieren und zu optimieren.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Finanzfachwirt
Finanzfachwirt (FH)

Die Weiterbildung vermittelt betriebs- und volkswirtschaftliches Grundwissen, Bilanzierung, steuerrechtliche und rechtliche Fertigkeiten, aber auch angewandte Informatik sowie Wissen über die Vorbereitung und Durchführung von Beratungsgesprächen und Präsentation bedarfsorientierter Lösungsansätze.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Kommunalen Energiewirt
Kommunaler Energiewirt (FH)

Das Zertifikatsstudium  „Kommunaler Energiewirt (FH)“ vermittelt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kommunen das notwendige Wissen, um die Energiewende auf kommunaler Ebene strukturieren und effizient umsetzen zu können.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Pharmazieökonom
Pharmazieökonom (FH)

Ziel des berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiums ist es, allgemeines betriebswirtschaftliches Wissen mit den ganz spezifischen Managementanforderungen von Apotheken zu verknüpfen.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Produktionsmanager für Kunststofftechnik
Produktionsmanager (FH) für Kunststofftechnik

Die Weiterbildung vermittelt Ihnen als berufstätigem Ingenieur den aktuellen technischen Stand in der Kunststoffverarbeitung und lehrt Sie darüber hinaus betriebswirtschaftliche Grundlagen wie Projekt- und Qualitätsmanagement.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Produktmanager
Produktmanager (FH)

In diesem berufsbegleitenden Studium lernen Sie das Produktmanagement als Teil des Marketings sowie Wissen zum strategischen Produktmanagement und Kenntnisse in den Bereichen Produktinnovationen und Produktbewertung kennen.

Projektmanager (FH) für Werkzeug- und Formenbau

Die Weiterbildung im Bereich Werkzeugbau und Projektmanagement hat einen starken Bezug zur Kunststoffbranche und vermittelt Ihnen sowohl vertiefendes fachlich-technisches Wissen als auch Management-Knowhow und Führungskompetenzen.

Qualitätsmanager (FH) für Fertigungs- und Organisationsprozesse

Das weiterbildende Studium befähigt Sie dazu Fertigungs- und Organisations-Prozesse messbar zu machen und diese nachhaltig zu verbessern. Sie lernen die wichtigen Tools und Methoden des Qualitäts- und Prozessmanagements kennen.

Regulierungsmanager (FH)

Das berufsbegleitende Studium bietet Ihnen eine Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich Regulierungsmanagement, vermittelt rechtliches als auch wirtschaftliches und technisches Know-how rund um die Regulierung und nimmt Bezug auf aktuelle Regulierungsfragen.

Sportökonom (FH)

Das berufsbegleitende Studium bereitet Sie optimal auf verantwortungsvolle strategische und auch operative Managementaufgaben in den verschiedenen Arbeitsfeldern des Sportmarktes vor.

Zertifikatsstudium Veranstaltungsbetriebswirt (FH)
Veranstaltungsbetriebswirt (FH)

In drei Semestern vermittelt Ihnen das Studium alle wichtigen Aspekte des Veranstaltungsmanagements, von der vorausgehenden Planung über die Durchführung bis hin zum Controlling sowie Kommunikations- und Präsentationstechniken.

Eventmanagement studieren...

Ist es Ihr Traumjob aus einer Veranstaltung ein besonderes Erlebnis - ein Event - zu machen? Interessieren Sie sich für die Planung und Organisation hinter den Kulissen? Sind Sie flexibel und belastbar? Dann ist ein Eventmanagement-Studium genau das Richtige für Sie.

Die Veranstaltungsbranche mit ihren vielseitigen Facetten von Events und Incentives bis hin zu Messen und Kongressen steht heute unter erheblichen Erfolgs- und Kostendruck. Events werden immer mehr als Marketinginstrument eingesetzt. Egal ob in Freizeit, Wirtschaft oder Kultur gewinnen Events immer mehr an Bedeutung um Aufmerksamkeit zu erlangen. Kunden und Teilnehmer erwarten von Ihnen als Eventmanager eine perfekte Inszenierung, einmalige Erlebnisse und bleibende Eindrücke. Entsprechend anspruchsvoll ist die To-do-Liste eines Eventmanagers. Räumlichkeiten müssen gesucht und besichtig, das Catering gebucht und die technische Ausstattung gemietet werden. Dabei dürfen Sie natürlich auch die betriebswirtschaftlichen Aspekte nicht außer Acht lassen.

Das Eventmanagement-Studium "Veranstaltungsbetriebswirt (FH)" qualifiziert Sie in allen wichtigen Aspekten des Veranstaltungsmanagements. Vermittelt werden fundierte Kenntnisse zur Vermarktung von Veranstaltungen, Projektsteuerung und Personalführung. Zudem erlangen Sie grundlegendes Wissen über die Rahmenbedingungen für das erfolgreiche Management einer Eventagentur.

Zertifikatsstudium Vertragsmanager (FH)
Vertragsmanager (FH)

Das Studium vermittelt Nichtjuristen sowohl vertragsrechtliches Basiswissen als auch die notwendigen Werkzeuge für die Umsetzung und die Durchsetzung von Vertragsinhalten.

Zertifikatsstudium "Vertriebsmanager (FH)"
Vertriebsmanager (FH)

Die berufsbegleitende Weiterbildung vermittelt Ihnen Strategien, Konzepte und Werkzeuge für eine exakte Vorbereitung und zielgerichtete Planung Ihrer Vertriebsaktivitäten.

Weiterbildung zum Betriebswirt oder Manager

Als Betriebswirt oder Manager übernehmen Sie vielfältige Aufgaben in den verschiedensten Bereichen eines Unternehmens. Je nach Betriebsgröße wird es für die einzelnen Sparten wie Rechnungs-, Finanz- und Steuerwesen, Marketing und Vertrieb oder Personalwesen unterschiedlich große Abteilungen geben. Unsere Studienangebote im Bereich Betriebswirtschaft und Management bieten Ihnen Spezialisierungsmöglichkeiten in vielen Bereichen und Branchen, z. B. Rechnungswesen, Controlling und Steuern, Online-Marketing, Prozessmanagement, Vertriebsmanagement, Informatik und IT-Management, Apothekenmanagement oder Sportmanagement.

Welche Eigenschaften sollten Sie für eine Weiterbildung im Bereich BWL oder Management mitbringen?

Sie organisieren gerne und haben ein ausgeprägtes Zahlenverständnis, dann ist ein BWL-Studium genau das Richtige für Sie. Statistiken, Rechnungen und Kontostände gehören zum Alltag eines Betriebswirtes und müssen schnell verstanden werden. Auch sollten Sie sich für Themen wie Rechnungswesen und Datenverarbeitung interessieren und über gute Kommunikationsfähgkeiten verfügen. Soft Skills wie Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit gehören ebenso zum Anforderungsprofil eines künftigen Betriebswirtes oder Managers.



Alle Bachelorstudiengänge starten zum Wintersemester eines Jahres.

Wenn Sie Fragen dazu oder rund um das Studium haben, wenden Sie sich bitte an:

Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
Blechhammer 9
98574 Schmalkalden

Studienberaterinnen Franca Kröger-Pfaff und Corinna Endter

Franca Kröger-Pfaff

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1023
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1023

Corinna Endter

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1024
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1024

E-Mail schreiben