Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen
bAV Advisor (Certified Corporate Pension Advisor)

bAV Advisor (Certified Corporate Pension Advisor)

Ziel des Lehrgangs bAV Advisor ist es Ihnen eine fachliche und praktische Weiterbildung im umfangreichen und sich schnell wandelnden Feld der betrieblichen Alterversorgung zu bieten. Hierfür vermitteln wir Ihnen relevante steuer-, arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Aspekte und setzen diese in praktischen Bezug. Ferner geben wir Ihnen wertvolle Einblicke in das Arbeitsfeld des bAV Advisors sowie Hilfestellungen, die für eine professionelle bAV Consulting Tätigkeit unverzichtbar sind.

Der Lehrgang schließt mit einem Teilnahmezertifikat ab und beinhaltet 60 Lehreinheiten (eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten) als Präsenzphase sowie 160 Lehreinheiten im Selbststudium. Der Studienort ist Schmalkalden. Inhouse-Seminare sind auf Anfrage möglich.


Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich vordergründig an:

  • Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachanwältinnen und Fachanwälte für Arbeits-, Steuer-oder Versicherungsrecht
  • Finanzfachwirte (FH), Bankkaufleute, Kaufleute für Versicherungen und Finanzen mit mind. 2 Jahren Berufspraxis im Bereich der bAV
  • Berater mit mind. 6 Jahren Berufspraxis im Bereich bAV

Lehrgangsziele

Die Teilnehmer erhalten das notwendige theoretische Know-how sowie die praktischen Instrumente für eine kompetente bAV Advisory Tätigkeite in den Bereichen:

  • Revitalisierung von Versorgungsmodellen
  • Sanierung von bestehenden Versorgungskonstrukten
  • Implementierung von Maßnahmen der betrieblichen Altersversorgung

Die Ausrichtung erfolgt hierbei hauptsächlich auf die deutsche Mittelstandsberatung.

Lehrgangsinhalte

Der Lehrgang umfasst folgende weiterbildende Fachgebiete:

  • bAV Advisory Beratungsprozess / bAV-theoretische Grundlagen
  • Konzeptionelle bAV Beratung
  • GGF Versorgung bAV Advisor Prozess
  • bAV Advisory am Beispiel des Durchführungsweges Pensionsfonds
  • Rating und bAV Advising
  • Praxistools Consulting
  • Assessment (mündl. Prüfung)

Studienberatung


Bei Fragen zum Lehrgang steht Ihnen Frau Schütze gerne zur Verfügung.

Studienberaterin Peggy Schütze

Peggy Schütze

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 03683 688 - 1762
Telefax: +49 (0) 03683 688 - 1927
E-Mail: p.schuetze(at)hs-sm.de

E-Mail schreiben