Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Beschaffung und Warenwirtschaft

Modul im Fernstudium zum Apothekenbetriebswirt (FH)

Der Einkauf macht in der Apotheke über 70% des Umsatzes aus. Er legt damit im Wesentlichen die Rohgewinnspanne fest. Daraus ergibt sich die große Bedeutung dieses Aufgabenfelds für die Apotheke. Das Modul beleuchtet deshalb den Prozess des Wareneinkaufs über die Lagerhaltung bis zum Abverkauf unter der Zielvorgabe, dass Lieferfähigkeit und Kapitalbindung austariert sind. Die Auswahl eines den apothekenspezifischen Bedürfnissen angepassten Warenwirtschaftssystems und die Kenntnis der EDV-gestützten Möglichkeiten zur effizienten Kontrolle des Warenlagers ist nicht nur bei einer Filialisierung ein großes Thema. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das geschickte Verhandeln mit dem Großhandel und die Analyse der Großhandelsrechnungen.


Beschreibung

Das Modul beschäftigt sich mit folgenden Hauptfragestellungen:

  • Wie generiere ich eine saubere Datenbasis im Warenwirtschaftssystem?
  • Setze ich aus dem Warenwirtschaftssystem generierbare Reports auch als Managementinstrument ein?
  • Wie kommen unterschiedliche Einkaufspreise und Rabatte zustande?
  • Wann rechnet sich der Direktbezug gegenüber Großhandelsbezug?
  • Was kann ich mit dem Großhandel auf geschickte Art und Weise verhandeln?
  • Wie lässt sich die Großhandelsrechnung analysieren und transparenter gestalten?
  • Wie erstellt man ein Anforderungsprofil für das Warenwirtschaftssystem?
  • Was leisten die unterschiedlichen Warenwirtschaftssysteme?
  • Welche Entscheidungshilfen für die Auswahl des passenden Systems gibt es?

Modulaufbau

1. Einkauf Konditionen

  • Prozesskosten
  • Verhandlungsführung
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse Direktbezug versus Großhandelsbezug

2. Report aus dem Warenwirtschaftssystem

  • Beschaffungs- und Lagerhaltungsprozess
  • Kennzahlen in der Warenwirtschaft
  • Report als Managementinstrument

3. POS-Warenwirtschaftssystem

  • Erstellung eines Anforderungsprofils für die Apotheke
  • Leistungsprofile unterschiedlicher Warenwirtschaftssysteme
  • Entscheidungshilfen bei der Auswahl des passenden Systems


Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium steht Ihnen Herr Oelsner gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Studienberater Thomas Oelsner

Thomas Oelsner

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 688 1748
Telefax: +49 (0) 3683 688 1927

E-Mail schreiben