Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Wirtschaftsrecht

Modul im Fernstudium Betriebswirt (FH) Controlling und Steuern

Beschreibung

Dieses Modul soll einen Überblick über das nationale Wirtschaftsrecht vermitteln, soweit dieses für das Wirtschaftsleben relevant ist. Die Teilnehmer/innen sollen mit den wichtigsten Vorschriften des Vertragsrechts aus dem Zivil- und Handelsrecht vertraut gemacht werden und die wesentlichen rechtlichen Konstruktionen kennen lernen. Schwerpunkte liegen dabei auf den Gebieten des Vertragsschlusses und der Eigentumsübertragung. Auch der für das Wirtschaftsleben relevante Bereich der Kreditsicherheiten wird in seinen Grundzügen dargestellt.

Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, einfach gelagerte Sachverhalte unter Zugrundelegung der entsprechenden Vorschriften rechtlich zutreffend würdigen zu können.


Modulaufbau

1. Einführung in das BGB

  • Zivilrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht und andere Rechtsgebiete
  • Der Aufbau des BGB

2. Grundprinzipien des Vertrages

  • Überblick: Der Vertrag und seine Regelung im BGB
  • Begriff und Bedeutung des Vertrages
  • Verträge sind bindend: „Pacta sunt servanda“
  • Der Grundsatz der Vertragsfreiheit (= Privatautonomie)Der Grundsatz der Formfreiheit
  • Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäft

3. Das Grundmodell des Vertragsabschlusses nach dem BGB

  • Überblick
  • Willenserklärung
  • Die Bindung an den Antrag gem. § 145 BGB
  • Die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots
  • Das Erlöschen des Antrags gem. §§ 146, 147, 148, 149 BGB
  • Die verspätete und abändernde Annahme gem. § 150 I und II BGB
  • Die Annahme ohne Erklärung gem. § 151 BGB

4. Die Anfechtung von Willenserklärungen

  • Die Anfechtung wegen Erklärungsirrtum gem. § 119 I 2. Alternative BGB
  • Die Anfechtung wegen Inhaltsirrtum gem. § 119 I 1. Alternative BGB
  • Die Anfechtung wegen Irrtums über eine verkehrswesentliche Eigenschaft gem. § 119 II BGB
  • Die Anfechtung wegen falscher Übermittlung gem. § 120 BGB 4-5
  • Anfechtung wegen Täuschung oder Drohung gem. § 123 I BGB 4-5
  • Anfechtung und Eigentum, eine Einführung in das Abstraktionsprinzip

5. Rechts- und sittenwidrige Rechtsgeschäfte

  • Überblick
  • § 134 BGB§ 138 BGB

6. Die Form des Rechtsgeschäfts

  • Überblick
  • Die gesetzliche Schriftform gem. § 126 I BGB
  • Die gewillkürte Schriftform gem. § 127 BGB
  • Die notarielle Beurkundung gem. § 128 BGB
  • Die öffentliche Beglaubigung gem. § 129 BGB
  • Elektronische Form gem. § 126 a BGB
  • Textform gem. § 126 b BGB
  • Die Rechtsfolgen des Verstoßes gegen Formvorschriften gem. § 125 BGB

7. Die Stellvertretung

  • Überblick
  • Aktive und passive Stellvertretung
  • Grundvoraussetzungen wirksamer Stellvertretung gem. § 164 BGB
  • Die Vertretung ohne Vertretungsmacht gem. §§ 177, 178, 179 BGB
  • Grenzen der Vertretungsmacht: Insichgeschäfte gem. § 181 BGB
  • Sonderformen der Vollmacht

8. Die Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen beim Vertragschluss

  • Überblick
  • Die gesetzliche Regelung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Die Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Verträge im nicht kaufmännischen Verkehr
  • Die Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Verträge im kaufmännischen Verkehr
  • Das Sonderproblem der kollidierenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Weitere Voraussetzungen der wirksamen Einbeziehung von AGB
  • Folgen der Nichteinbeziehung von AGB
  • Überblick über die Inhaltskontrolle von Allgemeinen Geschäftsbedingungen

9. Allgemeines Schuldrecht - Leistungsstörungen

  • Verletzung schuldrechtlicher Pflichten
  • Einzelfälle von Pflichtverletzungen

10. Besonderes Schuldrecht - Einzelne Vertragsarten

  • Grundsätze der Sachmängelhaftung

11. Sonderregeln für bestimmte Arten von Verträgen

  • Überblick
  • Die Regelungen bei Haustürgeschäften

12. Sonderregelungen im Handelsverkehr

  • Kaufmannsbegriff
  • Der Vertragschluss durch Schweigen auf ein kaufmännisches oder berufliches Bestätigungsschreiben

13. Sachenrechtliche Grundlagen

  • Regelung des Sachenrechts
  • Sachen gem. §§ 90 – 103 BGB
  • Menschlicher Körper
  • Tiere
  • Bewegliche Sachen / Grundstücke
  • Zusammengesetzte Gegenstände

14. Eigentum und Besitz

  • Eigentum gem. §§ 903 –1011 BGB
  • Besitz gem. §§ 854 – 872 BGB
  • Rechte des Eigentümers bei Beeinträchtigung und Störung

15. Eigentumserwerb an beweglichen und unbeweglichen Sachen

  • Eigentumserwerb an beweglichen Sachen vom Berechtigten
  • Eigentumserwerb an beweglichen Sachen vom Nichtberechtigten
  • Sonstige Arten des Eigentumserwerbs an beweglichen Sachen
  • Eigentumserwerb an unbeweglichen Sachen vom Berechtigten
  • Eigentumserwerb an unbeweglichen Sachen vom Nichtberechtigten
  • Eigentumserwerb vom Nichtberechtigten und Bereicherungsrecht

16. Kreditsicherungsrecht

  • Allgemeines
  • Eigentumsvorbehalt
  • Sicherungsübereignung
  • Bürgschaft

Weitere Module im Fernstudium Betriebswirt (FH) Controlling und Steuern


Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium steht Ihnen Herr Oelsner gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Studienberater Thomas Oelsner

Thomas Oelsner

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 688 1748
Telefax: +49 (0) 3683 688 1927

E-Mail schreiben