Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Betriebswirtschaftliche Berechnungen

Modul im Fernstudium Regulierungsmanager (FH)


Beschreibung

Ziel dieses Modul ist es einen Überblick über die allgemein aus der Regulierung sowie speziell aus dem Regulierungsmanagement resultierenden Anforderungen an die Netzbetreiber zu geben. Während Modul 1 sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen beschäftigt und Modul 2 die notwendig gewordenen technischen Daten aus dem Energiefluss generiert, fasst dieser Teil des Studiengangs die wesentlichen Herausforderungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht zusammen. Das Modul 3 vermittelt Einflussgrößen und Zusammenhänge zur Bestimmung der Erlösobergrenze sowie deren Umsetzung in Netzentgelte durch Anwendung der Kostenstellen- und Kostenträger nach der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) / Gasnetzentgeltverordnung (GasNEV) unter den Bedingungen der Anreizregulierungsverordnung (ARegV 2.0). Darüber hinaus wird Ihnen ein Einblick in die Bedeutung des Regulierungsmanagements und die daraus folgenden Pflichten und Chancen sowie Möglichkeiten der Implementierung gewährt. Die thematische Aufbereitung des Lernstoffes ermöglicht es Ihnen, eine praxisnahe Orientierungshilfe für alle regulatorischen Fragestellungen an die Hand zu bekommen.


Modulaufbau

1. Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre

  • Der betriebliche Leistungsprozess
  • Das betriebliche Rechnungswesen

2. Spezialisierungen betriebswirtschaftl. Themen für den Energiebereich Strom & Gas

  • Entflechtung und Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft
  • Betriebswirtschaftliche Berechnungen im Rahmen des Regulierungsmanagements

3. Aktuelle Themen und offene Fragen


Weitere Module im Fernstudium Regulierungsmanager (FH)


Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium steht Ihnen Herr Oelsner gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Studienberater Thomas Oelsner

Thomas Oelsner

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 688 1748
Telefax: +49 (0) 3683 688 1927

E-Mail schreiben