Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Kunststoffverarbeitung II

Modul im Masterstudiengang Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)


Beschreibung

Die Studierenden sollen in der Lage sein,

  • die bedeutendsten Umformverfahren der Kunststoffverarbeitung in ihrer Komplexität darzulegen,
  • die umfangreichen Möglichkeiten der hocheffizienten Produktherstellung vor dem Hintergrund der theoretischen Grundlagen der Verarbeitungsprozesse zu erkennen und anzuwenden,
  • das Zusammenwirken der technologischen Parameter im Sinne der Prozessoptimierung mit Perspektive auf erreichbare Qualität zu erörtern,
  • Fertigungsvarianten und -kombinationen bei der Produkt- bzw. Verfahrensentwicklung zu optimalen Lösungen zu führen, die sich letztlich in Design, Produktivität, Energieeffizienz und Qualität der Kunststoffprodukte widerspiegeln.

Modulaufbau

1. Spritzgießen

  • Verfahrensprinzip
  • Spritzgießanwendungen
  • Aufbau eines Produktionssystems und prinzipieller Verfahrensablauf
  • Eingesetzte Formmassen und hergestellte Produkte
  • Verfahrensablauf
  • Spritzgießwerkzeuge
  • Überblick über einige Spritzgießsonderverfahren

2. Umformen von Kunststoffen     

  • Verfahrensprinzip Warmformen
  • Verfahrenstechniken
  • Warm-Umformmaschinen

3. Formgießen und -pressen

  • Verfahrensprinzip und Verfahrensablauf
  • Reaktionsformmassen
  • Gießverfahren
  • Pressverfahren

4. Rotationsformverfahren 

  • Verfahrensprinzip und Verfahrensablauf
  • Geeignete Formmassen    
  • Rotationsformmaschinen  

5. Blasverfahren

  • Verfahrensprinzip und Verfahrensablauf
  • Extrusionsblasen
  • Spritzblasen
  • Streckblasen
  • Verfahrenstechnische Besonderheiten

6. Herstellung von Schaumstoffen

  • Schäumprinzipien
  • Schäumverfahren
  • Ausprägungen von geschäumten Strukturen
  • Schäumanlagen

7. Fügen von Kunststoffen

  • Voraussetzungen und Prinzipien
  • Schweißverfahren und deren Eignung
  • Kleben von Kunststoffen
  • Mechanisches Fügen von Kunststoffen

8. Mechanische Bearbeitung von Kunststoffen

  • Sägen
  • Fräsen
  • Schleifen
  • Polieren
  • Bohren    
  • Drehen  

9. Kautschukverarbeitung

  • Spezifika der Kautschukverarbeitung
  • Herstellung von Gummimischungen
  • Herstellung von Mehrschichtkautschukteilen
  • Vulkanisationsverfahren

10. Verarbeitung faserverstärkter Kunststoffe

  • Prinzipien der Faserverbunde
  • Geeignete Fasermaterialien
  • Geeignete Matrixmaterialien
  • Verfahren zur Herstellung faserverstärkter Kunststoffe  

11. Veredeln von Kunststoffen

  • Vorbereitung der Kunststoffteile
  • Behandlungsverfahren

12. Oberflächenveredelung mit Kunststoffen

  • Pulverbeschichtung
  • Wirbelsintern
  • Flammspritzen

13. Additive Manufacturing

  • Möglichkeiten/Anwendungen
  • Verfahren  

14. Verschleiß in der Kunststoffverarbeitung

  • Verschleißarten
  • Verschleiß in der Praxis
  • Verschleißminimierung



Bei Fragen zum Modul oder Studium stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Anke Köhler

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: 03683 688 - 1740
Telefax: 03683 688 - 1927 

E-Mail schreiben