Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Qualitätsmanagement

Modul im Masterstudiengang Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)


Beschreibung

Die Studierenden sollen in der Lage sein,

  • die zwingenden Anforderungen an die Qualitätssicherung im Produktionsbetrieb darzulegen,
  • speziell für den Bereich Kunststofftechnik geltende und etablierte statistische Methoden zu erörtern,
  • ein Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 09001:2008 konzeptionell vorzubereiten und ein Qualitätsmanagement-Handbuch zu erstellen,
  • die Schritte zur Umsetzung der Unternehmenspolitik als verbindliche Richtlinie für qualitäts- und kostenbewusstes, kundenorientiertes Handeln aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beschreiben,
  • methodische Ansätze zur ständigen Qualitätsverbesserung aufzuzeigen, Arbeitstechniken für QM-Verantwortliche in der Kunststoffindustrie zu erläutern.

Modulaufbau

1. Statistische Prozesslenkung und -kontrolle in der Produktionstechnik  

  • Stabilität und Reproduzierbarkeit in der Produktion
  • Maschinenfähigkeit und ihre Einflussgrößen
  • Statistische Methoden und ihre Anwendung in der Kunststofftechnik

2. Warenströme in den Lieferanten-Kundenbeziehungen

  • Wareneingangs- und Warenausgangsprüfung  
  • Prüflose und Stichprobenprüfungen     
  • Qualitätsgrenzlagen  

3. Qualitätssicherung     

  • Begriffe und Definitionen     
  • Einflussfaktoren auf die Qualität   
  • Qualitätspolitik und Qualitätsziele  

4. Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems     

  • Ist-Analyse     
  • Erstellung eines Qualitätsmanagement-Handbuchs
  • Überprüfung auf Normkonformität  

5. Inkraftsetzung des Qualitätsmanagement-Handbuchs    

  • Erstellung von Verfahrensanweisungen
  • Schulung der Mitarbeiter   
  • Durchführung interner Audits   
  • Auswertung und Korrekturmaßnahmen  

6. Zertifizierung von anerkannter Stelle  

  • nach DIN EN ISO 9001:2008
  • in Verbindung mit ISO–9001 Zertifikat nach VDA 6.4  

7. Tätigkeiten nach der Zertifizierung  

  • Ständiger Verbesserungungsprozess  
  • Methodik und praktische Arbeitstechniken im QM-Management
  • Tipps im Berufsalltag des QM-Managements



Bei Fragen zum Modul oder Studium stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Anke Köhler

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: 03683 688 - 1740
Telefax: 03683 688 - 1927 

E-Mail schreiben