Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Elektromagnetische Verträglichkeit

Modul im Masterstudiengang Elektrotechnik und Management (M.Eng.)


Qualifikationsziele

Die Studierenden sollen in der Lage sein,

  • den EMV- gerechten Entwurf von Anlagen/Geräten im Produktentstehungsprozess zu planen und umzusetzen
  • grundsätzliche EMV- Analysen zu konzipieren und durchzuführen
  • geeignete EMV- Maßnahmen anzuwenden

Modulaufbau

1. Grundbegriffe / Normen der elektromagnetischen Verträglichkeit

2. Grundlagen der Emissions- und Störfestigkeitsmesstechnik

3. Grundlagen der Störungsaussendung und Einkopplung

  • leitungsgebunden
  • strahlungsgebunden

4. Analyse von EMV-Problemen - Messaufbauten entsprechend EMV- Standard

  • Maßnahmen zur Reduktion des Einflusses von Störgrößen
  • EMV-gerechte Erdung
  • Schirmung
  • Filter, Layout- und Verdrahtungsprinzipien

5. Überspannungsschutz

6. EMV in der IT-Infrastruktur – Verkabelung von Computersystemen



Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium steht Ihnen Frau Köhler gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Anke Köhler

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: 03683 688 - 1740
Telefax: 03683 688 - 1927 

E-Mail schreiben