Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

IT-Sicherheit

Modul im Masterstudiengang Informatik und IT-Management (M.Sc.)


Qualifikationsziele

Ziel des Moduls ist es, das Problembewusstsein der Studierenden bzgl. Risiken der Informationssicherheit zu entwickeln und ein Informationssicherheits-managementsystem für ihre Organisation zu implementieren.

Die Studierenden sollen in der Lage sein,

  • den Informationssicherheitsprozess in einer Organisation zu initiieren,
  • IT-Sicherheitskonzepte nach IT-Grundschutz (BSI-Standards) zu erstellen,
  • Informationssicherheitskonzepte umzusetzen und die Sicherheit aufrecht zu erhalten,
  • eine Zertifizierung als Informationssicherheitsbeauftragte zu erlangen.

Modulaufbau

1. Informationssicherheitsmanagementsysteme

  • Einführung und Überblick
  • Begriffe           

2. Grundwerte der Informationssicherheit

3. Informationssicherheitsmanagementsystem nach IT-Grundschutz

  • Informationssicherheits-Organisation
  • Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS)
  • Ausgewählte Standards für ein ISMS
  • Einführung eines ISMS
  • Sicherheitskonzept erstellen
  • Umsetzung der Sicherheitskonzeption


Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium steht Ihnen Frau Köhler gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Anke Köhler

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: 03683 688 - 1740
Telefax: 03683 688 - 1927 

E-Mail schreiben