Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

IT-Recht und Datenschutz

Modul im Masterstudiengang Informatik und IT-Management (M.Sc.)


Qualifikationsziele

Teilmodul „Prozessmanagement“

Die Studierenden sollen den ganzheitlichen Ansatz des Geschäftsprozessmanagement mit den verschiedenen technischen Fragestellungen,  organisatorische Aspekten, strategischer Ausrichtung, Organisationskultur sowie Einbindung und Führung von Prozessbeteiligten umsetzen können.

Teilmodul „IT-Consulting“

Die Studierenden kennen das Aufgabenspektrum beim IT-Consulting und das Kompetenzprofil von Beratern. In diesem Modul erwerben sie Kenntnisse, die sie zur eigenständigen Durchführung von Moderationen befähigen. Die Studierenden wenden in einer Projektarbeit Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Bereich der Kommunikationstechniken (Soft Skills) an.


Modulaufbau

Teilmodul „Prozessmanagement“

1. Ganzheitlicher Ansatz des Geschäftsprozessmanagements

  • Vorgehensmodell für GPM-Projekte
  • Modellierungs- und Analysemethoden

Teilmodul „IT-Consulting“

1. Grundlagen des IT-Consulting

  • Einführung und Aufgabenspektrum
  • Das Berufsbild des IT-Beraters
  • Kompetenzprofil
  • Karrierepfade
  • Beratungsgrundsätze

2. Moderationstechniken

  • Der Moderator, Seine Rolle, Aufgaben, Verhalten
  • Phasenmodell der Moderation
  • Kennenlernen und Sammeln von Themen
  • Bearbeiten von Themen
  • Strukturieren von Themen
  • Arbeitsmittel und Regeln zur Anwendung

3. Kommunikation

  • grundlegende Modelle der Kommunikation
  • Interviewtechnik
  • Gesprächstaktiken in der Moderation
  • Konfliktmanagement
  • typische Situationen der Moderation


Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium steht Ihnen Frau Köhler gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Anke Köhler

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: 03683 688 - 1740
Telefax: 03683 688 - 1927 

E-Mail schreiben