Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Werkstoffauswahl und Leichtbau

Modul im Masterstudiengang Maschinenbau und Management (M.Eng.)


Qualifikationsziele

1. Metallische Konstruktionswerkstoffe, Faserverbundwerkstoffe und ausgewählte Schichtsysteme

2. Leichtbauwerkstoffe

  • Verfahren zur besseren Ausnutzung des Leichtbau-Potentials eines Werkstoffes
  • Herstellung, Aufbau und Grundlagen der Werkstoff-Auswahl von hochfesten Stählen für den Automobilbau, Mg-, Al- und Titan-Legierungen sowie faserverstärkten Kunststoffen
  • Konstruieren mit Hohlräumen und zellularen Strukturen (z. B. Metall- und Polymerschäume, Skelettstrukturen)

3. Fertigungstechnischer Leichtbau

  • Gießtechniken
  • Pulvermetallurgie und umformtechnischer Leichtbau

4. Der systematische Weg zum richtigen Werkstoff

  • Standardisierte Auswahlroutinen und Normenbezug

5. Werkstoffprüfung


Modulaufbau

1. Automatisierung und Regelungstechnik

  • Automatisierungsziele/-wege, Einordnung in Unternehmensstrategie
  • Tendenzen in der Automatisierungstechnik (Industrie 4.0)
  • Aufbau von Automatisierungssystemen
  • Grundlagen von Steuerung/Regelung
  • Komponenten der Informationserfassung, -verarbeitung und -nutzung in Automatisierungssystemen (Arten, Auswahl, Besonderheiten, Dimensionierung)
  • Regelungstechnik
  • Regelkreis (Komponenten/Wirkungsablauf)
  • Arten von Übertragungsgliedern
  • Unstetige/Stetige Regler (u.a. PID-Regler)
  • Reglerparameter
  • Stabilität des Regelkreises
  • Besonderheiten digitaler Regler (Abtastregler)

2. Anlagensteuerung und Softwaretechnik

  • Methoden der Entwicklung von Automatisierungslösungen
  • Erstellen von Softwarelösungen für Automatisierungsaufgaben
  • Erstellen/Handhaben von Programmablaufplänen
  • Modellierung und Simulation von Automatisierungssystemen


Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Anke Köhler

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: 03683 688 - 1740
Telefax: 03683 688 - 1927 

E-Mail schreiben