Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Werkzeugmaschinen

Modul im Masterstudiengang Maschinenbau und Management (M.Eng.)


Qualifikationsziele

Die Studierenden verstehen Werkzeugmaschinen als komplexe Funktionssysteme. Schwerpunkte stellen dabei insbesondere diejenigen Baugruppen der Peripherie dar, welche die Produktivität und Werkstückgenauigkeit beeinflussen.


Modulaufbau

1. Genauigkeit und Mengenleistung von Werkzeugmaschinen

2. Wirkstrukturen und Funktionsflüsse

3. Maschineneigenschaften und Werkstückqualität

4. Beurteilung und Beeinflussung von Maschineneigenschaften

5. Verfahrensintegration und Komplettbearbeitung

6. Energieeffizienz von WZM

7. Aufgaben, Ziele und systematische Realisierung von Vorrichtungen im Werkzeugmaschinenbau



Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium steht Ihnen Frau Köhler gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Anke Köhler

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: 03683 688 - 1740
Telefax: 03683 688 - 1927 

E-Mail schreiben