Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Marketingmanagement

Modul im Masterstudiengang Öffentliches Recht und Management (MPA)


Qualifikationsziele

Die Studierenden sind in der Lage, basierend auf den Grundstrukturen des allgemeinen Marketingmanagements und in Reflektion der Besonderheiten des Public- und Nonprofit-Marketingmanagement, ein Marketingkonzept für eine Institution des öffentlichen Sektors oder aus dem Nonprofit-Sektor zu erstellen.

Die Studierenden werden vor dem Hintergrund eines strategischen Marketingansatzes sensibilisiert, Veränderungen im Makro- und Mikroumfeld hinsichtlich ihrer Relevanz für die eigene Institution wahrzunehmen und ausgehend von einer fundierten Situationsanalyse organisationsindividuelle und nachhaltig erfolgreiche Strategien und Maßnahmen abzuleiten. Sie sind befähigt, im konkreten Anwendungsfall die verschiedenen Phasen des Erarbeitungs- und Umsetzungsprozesses zu (beg-)leiten.


Modulaufbau

1. Konzeptionelle Grundlagen des Marketing

  • Marketingverständnis, Marktorientierung, Marktabgrenzung, Marketingmanagement-Prozess

2. Bedeutung und Besonderheiten des Public- und Nonprofit Marketingmanagements

  • (Interkommunaler) Wettbewerb als Ausgangspunkt, Anspruch der Kundenorientierung
  • Besonderheiten und Anforderungen des Dienstleistungsmarketing
  • Dimensionen des öffentlichen Marketing (Verwaltungsmarketing, Stadtmarketing, Destinationsmarketing,Standortmarketing, Marketing auf nationaler, regionaler und kommunaler Ebene)
  • Dimensionen des Nonprofit-Marketing

3. Erstellung und Umsetzung eines Marketingkonzeptes

  • Interne und externe Situationsanalyse (Analysephase)
  • Ziel- und Strategieformulierung (Konzeptionsphase)
  • Marketinginstrumente (Gestaltungsphase)
  • Implementierungs- und Kontrollphase
  • Konzipierungs- und Umsetzungsprozess

4. Aktuelle Herausforderungen und Perspektiven des Public und

5. Nonprofit-Marketing


Weitere Module im Masterstudiengang Öffentliches Recht und Management (MPA)


Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium steht Ihnen Frau Kemnitz gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Studienkoordinatorin Franziska Kemnitz von der Hochschule Schmalkalden

Franziska Kemnitz

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1746
Telefax: +49 (0) 3683 688 1927

E-Mail schreiben