Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Projektmanagement und Soft Skills

Modul im Masterstudiengang Sportmanagement (MBA)


Qualifikationsziele

Lernziele aus dem Bereich „Projektmanagement“:

  • kennenlernen der Theorie, der spezifischen Methoden sowie der Hilfsmittel des „Projektmanagements“ (Methoden zur systematischen und realistischen Planung von Projekten, einer gezielten und regelmäßigen Evaluation des Projektfortschritts einschl. der Initiierung von bedarfsgerechten bzw. zusätzlich erforderlichen Steuerungsmaßnahmen sowie einer sorgfältigen und zuverlässigen Überwachung des Projektverlaufs)
  • erkennen der Zusammenhänge zwischen Unternehmensstrategie und der operativen Umsetzung in den Unternehmensbereichen
  • Erwerb der Fähigkeit, die Stellung eines Projektes im Projektportfolio des Unternehmens hinsichtlich des Beitrages zum Unternehmenserfolg strategisch zu beurteilen und zu positionieren
  • Erwerb von Kenntnissen, wie eine Umsetzung von Strategien in Projektform durchgeführt werden kann
  • Erwerb der Fähigkeit, strategische Problemlösungen zu analysieren und Lösungsvorschläge zu erarbeiten
  • Anwendung des Team Building-Prozesses (Gruppenarbeit anhand einer konkreten Projektplanung mit Übernahme von Verantwortungsbereichen)
  • Koordination und Kooperation als Teilaufgabe

Die Studierenden erlernen, wie Störfaktoren auf systematische Art und Weise zu handhaben sind und erhalten die Befähigung, um Projektkrisen zu meistern.

 

Lernziele aus dem Bereich „Gesprächsführung und Konfliktmanagement“:

Durch die Vermittlung kommunikativer Kompetenzen sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, das eigene Verhalten von einer individuellen auf eine gemeinschaftliche Handlungsorientierung auszurichten.

  • Förderung des „Verstehens“ des Gegenübers im Gespräch sowie der gezielten Einflussnahme auf Gesprächspartner
  • Befähigung, ein Gespräch zu strukturieren, konstruktive Vorschläge zu unterbreiten und eine Position klar zu vertreten

Der Anwendungsbezug erfolgt anhand typischer Gesprächssituationen, wie Einstellungsgespräche, Projekt- und Abteilungsbesprechungen.

  • Sensibilisierung für die Unterschiedlichkeit einer angemessenen Gesprächsführung in hinduistischen, buddhistischen, konfuzianischen und islamischen Kulturen

Die Studierenden sollen zudem befähigt werden, seelische und v. a. zwischenmenschliche Konflikte zu verstehen und zu analysieren sowie bewältigen zu können.Selbstreflexion sowie der konstruktive Umgang mit Konflikten wird erlebbar gemacht. Die Studierenden sind in der Lage, Gruppenprozesse wahrzunehmen und zu steuern, nonverbale Signale zu dekodieren und selbst gezielt einzusetzen, die eigene Wirkung/Ausstrahlung zu reflektieren.


Modulaufbau

Studienbrief "Projektmanagement“

1. Grundlagen

  • Projekte, Projektprozesse, Projektmittel
  • Teamarbeit
  • Spezielle Managementaufgaben im Projektmanagement

2. Phasen des Projektmanagement

  • Projektvorbereitungsphase
  • Projektstartphase
  • Projektplanung und -ausführung
  • Projektrealisierung
  • Projektabschluss

3. Projektportfolio

  • Strategische Konzeption
  • Organisationsstrukturen in Projektportfolios
  • Integrierte Planung und Steuerung

4. Projektunterstützung

  • Kreativitätstechniken
  • EDV-Tools (Software)
  • Office-Management


Studienbrief "Gesprächsführung“

1. Grundlagen

  • 4-Seiten-Modell von Gesprächen
  • Grundlegende Gesprächsformen

2. Verstehen

  • Aufmerksames Zuhören
  • Offenes Fragen/Fragetechniken
  • Prägnante Wiedergabe/Paraphrasieren

3. Einflussnahme im Gespräch

  • Kreative Vorschläge entwickeln
  • Klar Stellung nehmen
  • Transparent Strukturieren

4. Meta-Kommunikation

  • Bedeutung der Beziehungsebene
  • Wechsel zwischen Beziehungs- und Sachebene
  • Umgang mit emotionalen Störungen

5. Manipulationstechniken

  • Arten von Manipulationstechniken
  • Umgang mit Manipulationstechniken
  • Argumentationsfallen und Scheinargumente

Weitere Module im Masterstudium Sportmanagement (MBA)


Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium stehen Ihnen Herr Oelsner und Frau Saarmann gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Studienberater Thomas Oelsner

Thomas Oelsner

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 688 1748
Telefax: +49 (0) 3683 688 1927

E-Mail schreiben


Studienkoordinatorin Susann Saarmann von der Hochschule Schmalkalden

Susann Saarmann

Hochschule Schmalkalden 
Asbacher Str. 17c 
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1632
Telefax: +49 (0) 3683 688 1927
E-Mail: info-mba(at)hs-schmalkalden.de

E-Mail schreiben