Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Sportvermarktung

Modul im Masterstudiengang Sportmanagement (MBA)


Qualifikationsziele

Folgende Lernziele sollen erreicht werden:

  • grundlegende Aspekte des Sponsorings von Einzelsportlern, Sportmannschaften, Sportligen, Events und Veranstaltungsorten kennen
  • ein schlüssiges Sponsoringkonzept erstellen
  • aus Sicht des Gesponserten eine Ausgangssitiuation im Sponsoring einschätzen
  • Sponsoren akquirierenein Sponsorship durchführen und letztendlich kontrollieren
  • aus Sicht des Sponsors eine Planung und Budgetierung von Sponsoringmaßnahmen durchführen
  • eine Wirkungs- und Wirtschaftlichkeitskontrolle von Sponsoringmaßnahmen vornehmen
  • die Vermarktungsstrukturen und Rechtesituation im Sport kennen und diese entsprechend einschätzen können

Modulaufbau

Studienbrief „Vermarktung im Sport“

1. Sportrechte als Vermarktungschancen

  • Märkte im Sport
  • Ebenen von Marketing im und mit Sport
  • Sportvermarktung als Voraussetzung für Leistungssport
  • Besonderheiten im Sportmarkt
  • Marketing-Management im Sport
  • Markenpolitik und Sport

2. Grundlagen der Sportvermarktung

  • Sportrechte und Wertschöpfung
  • Markenmanagement und Markenschutz im Sport
  • Markenbewertung im Sport
  • Rechtehandel und Geschäftsmodelle der Vermarktung
  • Strategisches und taktisches Marketing im Sport

3. Leistungsaspekte der Sportvermarktung

  • Allgemeine produkt- und leistungspolitische Aspekte im Sport
  • Klassische Leistungen
  • Neuzeitliche Leistungen
  • Neue Leistungsangebote als Umsatztreiber

4. Preis- und Vertragspolitik im Sport

  • Allgemeine Aspekte von kontrahierungspolitischen Fragen im Sport
  • Preisstrategien im Sport
  • Praxisorientierte Preisfindungen für Sportrechte

5. Distributionsfragen in der Sportvermarktung

  • Allgemeine vertriebspolitische Aspekte im Sport
  • Besonderheiten der Inlands- und Auslandsvermarktung
  • Entscheidung über Zusammenarbeit mit Agenturen

6. Kommunikationspolitik im Sport

  • Allgemeine Aspekte der Sportkommunikation
  • Kommunikationsaktivitäten im Sport
  • Öffentlichkeitsarbeit inkl. Sportberichterstattung

7. Perspektiven der Sportvermarktung

  • Anbieterbezogene Trends
  • Nachfragerbezogene Trends
  • Umweltbezogene Zukunftsthemen


Studienbrief „Effiziente Sponsoring- und Merchandisingkonzepte“

1. Entwicklung und Bedeutung von Sportsponsoring

  • Grundlagen und Begriffe
  • Entwicklung und Zahlen zum Sponsoringmarkt im Sport
  • Einsatzbereiche und Bedeutung im Sport
  • Ziele und Motive im Sponsoring
  • Effizientes Sponsoring

2. Entscheidungsfindung im Sponsoring

  • Planungs- und Informationsaspekte
  • Erfolgsmessung und Controlling
  • Erfolgsfaktoren und Probleme im Sportsponsoring
  • Sponsoring bei Groß- und Kleinunternehmen

3. Sponsoring aus Sicht des Gesponserten

  • Professionelles Sponsoring-Management
  • Systematisches Sponsoringkonzept
  • Optimale Sponsorenkonzeption
  • Sponsorenakquisition
  • Sponsoringvertrag

4. Sponsoring aus Sicht des Sponsors

  • Strategische und taktische Entscheidungstatbestände
  • Instrument der Unternehmenskommunikation
  • Auswahl des Sponsorships
  • Fans und Sponsoring
  • Fallbeispiel erfolgreichen Sponsorings

5. Grundlagen des Sportmerchandising

  • Abgrenzungen
  • Entwicklungsphasen im Merchandising
  • Daten und Hintergründe zum Marktgeschehen
  • Organisation und Geschäftsmodelle
  • Merchandisingbesonderheiten von Sportlern, Teams und Events

6. Effiziente Merchandisingkonzeption

  • Planungs- und Informationsmethoden
  • Fans und Merchandising
  • Instrumente des Sportmerchandising
  • Sortimentsarchitektur und beliebte Fanartikel
  • Kooperationsstrukturen
  • Erfolgsfaktoren und Probleme beim Merchandising

7. Konvergenz von Sponsoring und Merchandising

  • Allgemeine Trends der Sportvermarktung
  • Ausrüstersponsoring und Merchandising
  • Hauptsponsoring und Merchandising
  • Superstars und Marketing im Sport

Weitere Module im Masterstudium Sportmanagement (MBA)


Studienberatung


Bei Fragen zum Modul oder Studium stehen Ihnen Herr Oelsner und Frau Saarmann gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Studienberater Thomas Oelsner

Thomas Oelsner

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 688 1748
Telefax: +49 (0) 3683 688 1927

E-Mail schreiben


Studienkoordinatorin Susann Saarmann von der Hochschule Schmalkalden

Susann Saarmann

Hochschule Schmalkalden 
Asbacher Str. 17c 
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1632
Telefax: +49 (0) 3683 688 1927
E-Mail: info-mba(at)hs-schmalkalden.de

E-Mail schreiben