Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Elektrisch Fahrrad fahren – ganz ohne Kette und Akku.

29.06.2018

Simon Rönnecke mit seinem Forschungsprojekt, dem smartbike, beim Drehtermin zur MDR-Reportage "Einfach genial" auf dem Elberadweg bei Magdeburg. Als smartbike wird ein Konzept für ein elektrifiziertes Fahrrad vorgestellt, welches ohne mechanische Verbindung zwischen Pedalen und Rad und ohne zusätzlichen Energiespeicher auskommt.

S. Rönnecke mit dem smartbike beim Drehtermin auf dem Elberadweg bei Magdeburg

Als smartbike wird ein Konzept für ein elektrifiziertes Fahrrad vorgestellt, welches ohne mechanische Verbindung zwischen Pedalen und Rad und ohne zusätzlichen Energiespeicher auskommt. Dazu wird die vom Fahrer durch Muskelkraft aufgebrachte Leistung den Nabenmotoren in beiden Rädern über einen Generator direkt elektrisch zugeführt. Das Potential des neuartigen Antriebskonzeptes soll genutzt werden, um das Fahrrad im Sinne des Titels „intelligenter“ zu machen.

Letzte Änderung: 16.07.2018