Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springen

Abschluss der Promotion für Constantin Pohl

04.12.2020

Am 19.10.2020 hat unser Mitarbeiter Constantin Pohl seine Promotion zum Thema "Hardware-Conscious Query Processing for the Many-core Era" abgeschlossen.

Constantin Pohl begann 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet "Datenbanken und Informationssysteme" der TU Ilmenau unter der Leitung von Prof. Kai-Uwe Sattler. Kern seiner Arbeit war die Verbindung von Datenstromverarbeitung mit moderner Hardware, insbesondere den Many-core Prozessoren und High-Bandwidth-Memory. Seine Dissertation zum Thema wurde am 30.04.2020 offiziell eingereicht und angenommen.

Sein Rigorosum fand am 29.09.2020 statt. Zentrale Inhalte des Rigorosums waren "Knowledge Discovery in Databases" (Prof. Sattler) sowie "Lernen in kognitiven Systemen" (Prof. Groß). Die öffentliche Aussprache am 19.10.2020 fand zeitgleich online sowie in Präsenz statt.

Wir gratulieren Constantin Pohl zur erlangten Doktorwürde "Magna Cum Laude" und dem Titel des Doktoringenieurs.

Letzte Änderung: 04.12.2020