Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Schüler zeigen Informatik-Kompetenz bei Technikcamps

17.10.2019

Nach der erfolgreichen Durchführung des Technik-Expert-Camps dieses Jahr im Februar, fand die Abschlusspräsentation des Technik-Basis-Camps am 11.10.2019 bei uns an der Hochschule statt. Das soll die Kooperation zwischen der Hochschule und dem FAS (Förderverein für Auszubildende Schmalkalden e.V.) stärken. So kommt im nächsten Jahr (Februar 2020) das Technik-Expert-Camp zum zweiten Mal an unsere Hochschule, wobei auch Dozenten der Fakultät Informatik die Schüler beim Programmieren anleiten werden.

Die Technikcamps im Thüringer Wald richten sich an Schüler und Jugendliche der 8. bis 12. Klasse der Realschulen und Gymnasien in der Region Thüringer Wald. Im Technik-Basis-Camp lösen die Teilnehmer Aufgaben mit Hilfe der LEGO-Roboter mittels des Drag-and-Drop-Prinzips der Programmierung.

Hierbei geht es vor Allem um das technische Verständnis und das Finden kreativer Lösungswege vorgegebener Problemstellungen in kleineren Teams.

Vor der Präsentation am 11.10. hatten die teilnehmenden Schüler/-innen die Möglichkeit die Hochschule näher kennenzulernen, indem die Bachelor-Studiengänge kurz vorgestellt wurden. Anschließend organisierte Herr Matthias Bock (Absolvent der Fakultät Informatik und Mitarbeiter im ProMINT-Projekt) Laborführungen durch die Labore im F-Gebäude. Wir möchten in diesen Technik-Camps bei den Abiturienten das Interesse an einem Informatikstudium wecken.

Letzte Änderung: 17.10.2019

Alle Neuigkeiten der
Fakultät Informatik