Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springen

Verwaltungsinformatik / E-Government – ein neuer Studiengang in Kooperation mit dem Thüringer Finanzministerium

07.06.2021

Kooperationsvereinbarung Verwaltungsinformatik
Finanzstaatssekretär Dr. Hartmut Schubert, Hochschulpräsident Prof. Dr. Gundolf Baier und Wissenschaftsstaatssekretär Carsten Feller (v.l.)

Der neue Bachelorstudiengang Verwaltungsinformatik / E-Government startet, in Zusammenarbeit mit der Fakultät Wirtschaftsrecht, zum Wintersemester 2021. Das Ziel ist, den steigenden Bedarf an Informatikerinnen und Informatikern für die öffentliche Verwaltung zu decken. Studentinnen und Studenten erhalten die Chance, sich zu Fach- und Führungskräften für die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung zu entwickeln. Der sechssemestrige Studiengang umfasst sowohl Fächer des Verwaltungsrechts, der Informatik und der Verwaltungsinformatik. Durch die Kooperation mit dem Thüringer Finanzministerium und kommunalen Spitzenverbänden werden besondere praktische Kompetenzen vermittelt. Darüber hinaus hat das Thüringer Finanzministerium zum Start des Studiengangs bereits einige Stipendien ausgelobt.

Letzte Änderung: 11.06.2021