Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springen

Gastvortrag Unternehmensnachfolge als Alternative zur Neugründung?

09.06.2021

Vortrag und Diskussion mit Detlef Schmidt-Schoele

Portraitfoto Detlef Schmidt-Schoele

Am 10.6.2021 findet im Rahmen der Entrepreneurship-Vorlesung von Prof. Dr. Richter, ab 10.15 Uhr ein Vortrag zum Thema „Unternehmensfolge als Alternative zur Neugründung“ statt.

Der Vortrag behandelt die Situation zur Unternehmensnachfolge in Deutschland bzw. Thüringen und stellt einen Fahrplan zur Unternehmensnachfolge vor. Beantworten werden u. a. Fragen zur Identifikation geeigneter Unternehmen, zur finanziellen Bewertung und zu rechtlichen Aspekten.

Detlef Schmidt-Schoele ist Projektleiter der ThEx-Nachfolgelotsen im Bereich Standortpolitik, Existenzgründung und Unternehmensförderung der Industrie- und Handelskammer Südthüringen.

Detlef Schmidt-Schoele verfügt über Abschlüsse als Hochschulingenieurökonom und Diplomhistoriker und war bis 2020 als Unternehmensberater für Existenzgründungsberatung, Projektmanagement, Krisenprävention und Nachfolgeberatung tätig.

Im Rahmen seiner derzeitigen Tätigkeit hat er ein Beratungsnetzwerk "Gründen und Wachsen in Thüringen (GWT)“ aufgebaut. Weiterhin ist er Mitglied im Forschungsbeirat des Projektes "Nachfolge in Deutschland" des EMF-Institutes von Prof. Dr. B. Felden.

Letzte Änderung: 09.06.2021