Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Schmalkalden University for Diversity

Erklärung des Präsidenten der Hochschule Schmalkalden für ein "better together"

Statement from the president of the Schmalkalden University of Applied Sciences for a "better together"

 

Programm-Flyer zur Schmalkalden University for Diversity 

 

Programm:

04.05. – 31.05.21 auf dem Campus (Glasfassade der Mensa – open air):

„better together“ Plakatausstellung zum European Diversity Month

 

Dienstag, 11.05.21:

18 – 21 Uhr: Online-Filmevent „PICTURE A SCIENTIST – FRAUEN DER WISSENSCHAFT“ mit anschließender Podiumsdiskussion (OmdU)

  • Der Dokumentarfilm porträtiert Naturwissenschaftlerinnen auf ihrem steinigen Weg in der akademischen Welt und zeigt den Kampf von Frauen um Anerkennung, Respekt und Gleichberechtigung im diskriminierenden System der akademischen Forschung. Die Teilnahme an der Filmvorführung ist nur nach erfolgreicher Anmeldung möglich. Anmeldeschluss ist der 06.05.2021.

 

Montag, 17.05.21:

Grußwort des Präsidenten

Start Videoprojekt – “What do barriers mean to me?”

  • Studierende interpretieren, was für sie persönlich Grenzen bedeuten und erstellen dazu ihr eigenes Kurzvideo. Mögliche Inhalte sind z. B. Body Contact, Freiheit, Ländergrenzen, Grenzen in der eigenen Kultur oder eigene Statements und Erfahrungen. Länge des Videos: max. 60sek, Sprache: alle möglich (Untertitel auf Englisch oder Deutsch beifügen). Format: Querformat. Einsendeschluss: 01.06.21 (über International Office). Mit der Einreichung des Videos wird eine Zustimmung zur Veröffentlichung und Weiterverwendung erteilt.

Start Instagram Food Challenge #SUFDfoodchallenge

  • Bei diesem Wettbewerb geht es darum, Gerichte aus der ganzen Welt zu kochen und ein Foto davon unter dem Hashtag #SUFDfoodchallenge bei Instagram bis 21.05.21 (8.00 Uhr) zu posten. Das Bild mit den meisten Likes wird den Wettbewerb gewinnen und bekommt ein kleines Gewinnpaket des International Office zugesendet. Viel Spaß und guten Appetit!

 

Dienstag, 18.05.21:

9. Deutscher Diversity-Tag

„Diversity: Das Online-Wissensspiel“ der Charta der Vielfalt

  • Über 14.000 Arbeitnehmer_innen und Interessierte spielten 2020 das Diversity Online-Wissensspiel der charta der Vielfalt und testeten so ihre eigenen Kenntnisse zu Diversity-Themen. Hier können Sie an dem Spiel teilnehmen. Sie benötigen keine App und müssen für das Spiel keine Kontaktdaten hinterlassen, es ist lediglich ein Nickname nötig, um mit dem Spiel zu starten. Es gibt zwei Spiele, beide sind in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Je nachdem, wie viel Sie sich in der Vergangenheit bereits mit dem Thema Diversity auseinandergesetzt haben, können die Fragen für Sie leichter oder schwieriger ausfallen.

9.30 – 12.30 Uhr Online-Workshop mit Julia Lemmle „Empowerment für Studentinnen* - Grenzen setzen & Nein sagen“ (deutsch)

  • Stärkung durch:  Ressourcenaktivierung & Stärkenpräsentation, Feministische herrschaftskritische Analyse, Individuelle Strategien zum Umgang mit verbalen und non-verbalen sexistischen übergriffigen Verhaltensweisen und Aussagen, Angriffen und Provokation. Die Anmeldung ist bis 13.05.21 hier möglich. Teilnahme kostenlos.

14.00 – 17.00 Uhr Online-Workshop with Julia Lemmle „Empowerment for female* students – Setting Boundaries & Saying No“ (english)

  • Patriarchal insensitive behaviour has unfortunately still not been resolved, which is why female socialized persons and women* still need connections of empowerment and solidarity in a structure that affects everyone in a very concrete and everyday way and therefore also demands practical possibilities for action in (university) everyday life. The digital empowerment training wants to provide such a space. Feminism has to be intersectional and informed about the different levels and types of discrimination, and how they interact and form complex positions in society. The workshop focuses on self-strengthening and resource activation, learning empowerment tools for one's own feminist group, and effective demarcation and self-protection in the situation of assault – both verbal and non-verbal – are trained in role-playing. You can register until May 13th 2021 here. Participation free of charge.

 

Mittwoch, 19.05.21:

15.00 – 17.00 Uhr: Online-Workshop „Betroffene und Zeug*innen von rassistischer Gewalt - Was kann ich tun?“ (deutsch und englisch) mit Christin Fiedler, Opferberatungsstelle ezra

  • Du bist Betroffene*r oder wirst Zeug*in von rechter, rassistischer oder antisemitischer Gewalt? Was du tun kannst, um ins Handeln zu kommen, erfährst du im Workshop. Gewalterfahrungen führen oft dazu, dass man nicht weiß, was man machen soll. Weder in der Situation, noch danach. Du weißt nicht was geschieht oder warum - und weshalb gerade du? Gewalt zu erleben bedeutet häufig Kontrollverlust. Wie du in der konkreten Situation die Kontrolle behälst bzw. was du unmittelbar nach einem Angriff tun kannst, werden wir anhand von reellen Beispielen erarbeiten. Wer möchte, kann auch eigene rechte Gewalterfahrungen zur Verfügung stellen - wir werden uns vorab in der Gruppe darauf verständigen, dass auch über den Workshop hinaus Verschwiegenheit bzgl. des Geteilten herrscht. Sei also darauf gefasst, dass wir über konkrete Gewalterfahrungen reden werden. Was dich im Workshop ebenfalls erwartet ist ein kurzer Überblick über die Qualität und Quantität von rechter Gewalt. Was du bereits jetzt wissen solltest: keine*r muss mit erlebter rechter, rassistischer oder antisemitischer Gewalt alleine bleiben. Unsere Solidarität gilt den Betroffenen, sie zu begleiten, zu unterstützen und zu stärken ist unser Auftrag!
  • Hier geht es zur Veranstaltung (Teilnahme kostenlos und ohne Anmeldung möglich).

 

Donnerstag, 20.05.21:

16.00 – 17.00 Uhr online Diversity-Talk mit SUFD-Team

  • Anlässlich der Schmalkalden University for Diversity möchten wir Sie einladen, das Online-Wissenspiel zum Thema Diversität zu spielen und das daraus gewonnene Wissen nachträglich im Diversity-Talk gemeinsam zu reflektieren und sich darüber auszutauschen. Der Zugang zur Veranstaltung erfolgt hier über stud.ip.

 

Freitag, 21.05.21:

18.00 Uhr (MEZ) Verkündung Ergebnis Instagram Food Challenge #SUFDfoodchallenge