Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springen

27. Jahrgang des Weiterbildungsstudiums „Finanzfachwirt (FH)“ verabschiedet

01.02.2019

Am 17. Januar wurde der 27. Jahrgang des berufsbegleitenden Studiums „Finanzfachwirt (FH)“ an der Hochschule Schmalkalden verabschiedet.

Die 16 Absolventinnen und Absolventen bekamen im Audimax von Professor Dr. Walter Blancke, dem wissenschaftlichen Leiter des Studiums, und von Ulrike Hanisch, Vorstandsmitglied der CAMPUS INSTITUT für Personalentwicklung und Finanzwirtschaft AG,  ihre Hochschulzertifikate überreicht.

Seit dem 15 jährigem Bestehen des Campus Institut und der seit 2003 bestehenden Kooperation mit der Hochschule Schmalkalden haben bereits 632 Studierende das Finanzfachwirtstudium erfolgreich abgeschlossen. Sie sind Vermögens-, Vorsorge- und Versicherungsberater, die bereits über Vorqualifikationen verfügen und mehrjährige Berufspraxis vorweisen. In zwei Semestern haben sie unabhängiges Fachwissen in den Bereichen Kapitalanlagen, Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Immobilienfinanzierung, Private Equity und Versicherungen erhalten, so dass sie nun in der Lage sind, vorwiegend für Privatpersonen eine auf die jeweiligen Bedürfnisse und sachlichen Erfordernisse basierende Beratung durchzuführen. „Mit diesem Abschluss zum „Finanzfachwirt (FH)“ erhält man eine Dokumentation und Qualifikation seines Wissens in einer wirtschaftlich unsicheren Zeit.“, so Ulrike Hanisch in ihrer Laudatio.

Das Studium umfasst zwei Semester und ist mit Selbststudien- und Präsenzphasen so konzipiert, dass sich Berufstätigkeit und Studium optimal vereinbaren lassen. Die Prüfungen sind direkt in den Studienablauf integriert und finden während der mehrtägigen Präsenzphasen statt. Kleine Jahrgangsgruppen und eine individuelle Betreuung jedes einzelnen Studierenden in fachlichen und organisatorischen Angelegenheiten sorgen für hervorragende Studienbedingungen.

Darüber hinaus profitieren die Studierenden von dem Kompetenzverbund zwischen der Hochschule Schmalkalden als innovativer Vertreterin der Wissenschaft und der CAMPUS INSTITUT für Personalentwicklung und Finanzwirtschaft AG als renommiertem Weiterbildungsinstitut für Berufe in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Der Abschluss Finanzfachwirt (FH) ist als Sachkundenachweis in der Versicherungsvermittlungsverordnung, in der Finanzanlagenvermittlungsverordnung und auch in der Immobiliardarlehensvermittlungsverordnung explizit anerkannt. Damit ist dieser öffentlich-rechtliche Studienabschluss eine der höchsten Ausbildungsstufen, die es in Deutschland für freie Finanzdienstleister gibt.

Der nächste Studienkurs startet zum Sommersemester 2019. Es gibt noch einige freie Plätze, für welche sich Interessierte noch bis zum 28.02.2019 anmelden können.

Letzte Änderung: 01.02.2019