Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Finanzfachwirt (FH) – Etablierter Abschluss in der Finanzbranche

19.02.2020

Auf der Abschlussfeier wurde der 666. Absolvent des berufsbegleitenden Fernstudiums Finanzfachwirt (FH) ausgezeichnet. Ende März startet der 29. Jahrgang.

Finanzfachwirte (FH)
"Finanzfachwirte (FH)" des Studienjahrgangs 2019

Für den Finanz- und Versicherungsvertrieb wird bereits seit dem Sommersemester 2003 mit dem Fernstudium Finanzfachwirt (FH) eine Ausbildung auf Hochschulniveau geboten. Dank der Kooperation zwischen dem CAMPUS INSTITUT und der Hochschule Schmalkalden ist eine stark nachgefragte berufsbegleitende Weiterbildung entstanden, deren Ruf in der Branche durchweg positiv ist. Ulrike Hanisch, Vorstand des CAMPUS INSITUTS, schaut auf die fast 17-jährige Durchführung der Weiterbildung für Finanzwirte zurück und resümiert die Entwicklung als echte Erfolgsgeschichte: "Die Erfahrungen zeigen, dass Absolventen ihre beruflichen Perspektiven deutlich ausbauen können. Inzwischen hat sich die Weiterbildung zu einer der höchsten Qualifikationen der Branche entwickelt."  

Die feierliche Zeremonie der Zeugnisübergabe würdigt den Ehrgeiz und Fleiß, den die Absolventen des 28. Jahrgangs für das Fernstudium aufgebracht haben. Noch am Morgen fanden die mündlichen Prüfungen statt. Kaum war die Anspannung der Freude zum Bestehen gewichen, nahmen die frisch gebackenen Finanzfachwirte (FH) im Audimax der Hochschule bei einem feierlichen Programm ihre Hochschulzertifikate und die Zeugnisse entgegen. Dazu gehörten ein Sektempfang, leckeres Fingerfood und Ansprachen der Initiatoren und Lehrenden. Die Hochschulzertifikate überreichte Professor Dr. Walter Blancke, der wissenschaftliche Leiter des Studiums.

Die berufsbegleitende Weiterbildung Finanzfachwirt (FH) umfasst zwei Semester. In dem Jahr werden die Studierenden mit allen Bereichen betraut, die für den Finanz-, Versicherungs- und Bankvertrieb relevant sind. In den insgesamt sechs Präsenzphasen bleibt neben den Vorlesungen und den einzelnen Modulprüfungen ausreichend Raum für Fragen, Gespräche und Austausch mit der Lerngruppe. Absolvent Bastian Kunkel ist begeistert: „Man merkt einfach, dass der Titel Finanzfachwirt (FH) viel Anerkennung mit sich bringt – es ist eine super Weiterbildungsmöglichkeit mit einem Titel, mit dem jeder in der Branche etwas anfangen kann. Die Leute wissen einfach, dass ein Finanzfachwirt (FH) etwas auf dem Kasten hat.“ Bastian Kunkel hatte seinen Studienplatz als Gewinner des Jungmakler Award 2017 erhalten und das Studium mit der Note 1,8 abgeschlossen.

Am 23. März 2020 startet der nächste Studienkurs. Interessierte können sich auf der Website des Studiums informieren - und sich bei Fragen gerne an die Studienkoordinatorin Peggy Schütze wenden.

Letzte Änderung: 19.02.2020