Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Alumnus Alexander Beck hält Gastvorlesung zur Risikosteuerung bei Banken

25.06.2019

Wirtschaftsabsolvent Alexander Beck, Prüfer beim Genossenschaftsverband der Volks- und Raiffeisenbanken, führte die Studierenden der Fakultät Wirtschaftswissenschaften im Wahlpflichtfach Bankmanagement in die Praxis der Risikosteuerung bei Banken ein.

Beck, 33 Jahre, ist inzwischen vereidigter Wirtschaftsprüfer und warb für den Nachwuchs in seinem Berufsstand. „Derzeit herrscht ein Bewerbermarkt - selten waren die Chancen so gut für Hochschulabsolventen.“ Allerdings sei in diesem Beruf voller Einsatz gefragt - von Work-Life-Balance könne in den Monaten Februar bis Mai nicht die Rede sein mit durchgearbeiteten Wochenenden und auch schon mal Nächten. Wer allerdings den Kontakt zu Führungskräften sucht, ist hier richtig: Wirtschaftsprüfer würden sich auch schon mal den Vorstand einer Bank vorknüpfen und Rechenschaft über Geschäfte und Strategien verlangen. Ein spannendes Berufsfeld.

Letzte Änderung: 29.07.2019