Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Stefan Roth sehr gut besucht

12.07.2018

Traditionell ermöglicht die Hochschule Schmalkalden den neu berufenen Professorinnen und Professoren sich in einer Antrittsvorlesung den Studierenden, Professor(inn)en und Mitarbeiter(inne)n der Hochschule vorzustellen.

Professor Dr.-Ing. Stefan Roth stellte sich im Rahmen einer Antrittsvorlesung mit dem Thema "Auf der Suche nach der Innovation - Trends und Treiber" der Hochschule und Öffentlichkeit vor. Roth lehrt seit dem Wintersemester 2017/18 an der Fakultät Maschinenbau in den Bereichen Produktentwicklung/Konstruktion.

Bevor der 47-jährige an der Hochschule Schmalkalden zum Professor berufen wurde, war er zehn Jahre lang in der Industrie in verschiedenen Positionen der Medizintechnik bei der B. Braun Melsungen AG, zuletzt im Projektmanagement, tätig. Die Antrittsvorlesung bildet den Abschluss seines ersten akademischen Jahres, welches Stefan Roth als "eine andere Welt" beschreibt.

Direkt im Anschluss an die Antrittsvorlesung stellte Prof. Dr. Jürgen Gemeinhardt von der Fakultät Wirtschaftswissenschaften die Ergebnisse seines Forschungsfreisemesters vor. Gemeinhardt ist seit 25 Jahren an der Hochschule Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre. Das Thema seiner Forschung lautete "Steuermoral - Die gesellschaftlich erwünschte Bereitschaft von Individuen und Unternehmen, Steuern zu zahlen - unter Berücksichtigung des OECD/G20-Anti-BEPS-Projects -".

Letzte Änderung: 12.07.2018