Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Besuche des Tongji Zhejiang College an der Hochschule Schmalkalden

08.07.2019

Vertreter des Tongji Zhejiang College zu Gast an der Hochschule Schmalkalden

Die Tongji-Universität Shanghai ist eine der renommiertesten Hochschulen Chinas: Sie ist „211-Universität“ und verfügt über ein dichtes Netzwerk an Deutschland-Kooperationen, zudem ist die Ausbildung in deutscher Sprache die beste im Lande. Der Leiter des International Office, Dr. Marcus Hornung, hat bereits seit 2015 Kontakte zur Tongji-Universität. Seit 2017 laufen Vorarbeiten zu einer Kooperation der Hochschule Schmalkalden mit dem Tongji Zhejiang College, einer für die Bachelorausbildung im insbesondere technischen Bereichen zuständigen Tochtereinrichtung der Tongji-Universität.

In der Folge kam es zu einer Reihe gegenseitiger Besuche, die von Prof. Huang Ziping auf chinesischer und Prof. Uwe Hettler auf deutscher Seite verantwortet wurden. Höhepunkt der Anbahnung war die Unterzeichnung eines Doppelabschluss- und Austauschrahmenabkommens durch die Rektoren beider Hochschulen, Prof. Dong Qi und Prof. Elmar Heinemann, in der letzten Woche. In den kommenden Monaten sollen die Verabschiedungen zweier Doppelabschlussvereinbarungen folgen; ferner ergeben sich für Studierende beider Hochschulen attraktive Austauschoptionen.


Die Rektoren Prof. Dong Qi und Prof. Elmar Heinemann
Bilder: Kevin Rausch

Letzte Änderung: 08.07.2019