Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

CHE-Ranking: Sehr gute Ergebnisse im Fach Wirtschaftsrecht

06.05.2020

Die Hochschule Schmalkalden erhält im aktuellen CHE Hochschulranking, das im neuen ZEIT Studienführer 2020/21 veröffentlicht wird, sehr gute Bewertungen im Fach Wirtschaftsrecht: Für die Studierenden des Studiengangs sticht besonders die Unterstützung im Studium, die Studienorganisation und die IT-Infrastruktur der Hochschule heraus.

„Wir freuen uns, dass die Studierenden den Einsatz der Kolleginnen und Kollegen der Fakultät Wirtschaftsrecht schätzen, dass sie sich gut betreut fühlen und die Studienorganisation positiv hervorheben. Auch vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung der Digitalisierung ist es von Vorteil, wenn die eigene IT-Infrastruktur gelobt wird.“ sagt Prof. Uwe Hettler, Vizepräsident für Studium und Internationale Beziehungen.

Das CHE Hochschulranking fragt aktuell Studierende nach ihren Studienbedingungen sowohl im Allgemeinen als auch zu konkreten Kriterien wie Betreuung, Unterstützung im Studium oder für ein Auslandsstudium, das Lehrangebot, die Studienorganisation oder die Prüfungen. Ebenso werden die Angebote zur Berufsorientierung, der Wissenschafts- oder Praxisbezug, die Räume, die Bibliotheksausstattung und die IT-Infrastruktur von ihnen beurteilt.

Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet: In diesem Jahr sind es die Fächer BWL, VWL, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht, Soziale Arbeit, Jura und erstmals Wirtschaftspsychologie.

Das Ranking ist mit rund 120.000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften/Fachhochschulen (HAW) sowie Dualen Hochschulen und Berufsakademien der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum.

Letzte Änderung: 06.05.2020