Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Exkursion zur Schmalkalder Firma MWS Schneidwerkzeuge

06.12.2018

Studierende besuchen mittelständisches Unternehmen in Schmalkalden

Studierende zu Besuch bei der Firma MWS Schneidwerkzeuge in Schmalkalden

Im Rahmen der Maßnahme „HSM@Company“, die Bestandteil des Projektes „Erfolgreich studieren in Schmalkalden (Qualitätspakt Lehre)“ ist, besuchten gestern Studierende der Hochschule Schmalkalden die Firma MWS Schneidwerkzeuge in Schmalkalden.

MWS beschäftigt als führender Hersteller von Messern in den Bereichen Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Kommunaltechnik rund 200 qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Zudem hat sich die Firma seit 1991 stets weiterentwickelt und in den Bereichen Stanz- und Umformtechnik für die Automobil- und Haushaltsgeräteindustrie sowie als effizienter Hersteller für Maschinenmesser, Werkzeuge und Maschinen im Bereich Recyclingtechnik etabliert.

Begleitet wurden die Studierenden hierbei von Oksana Neopagitova, Mitarbeiterin im Projekt „Erfolgreich studieren in Schmalkalden“ und Dominik Strempel, Leiter des Career Service der Hochschule Schmalkalden.

Nach einer Vorstellung der Firma MWS Schneidwerkzeug durch Rashid Alizada, Leiter der Marketing- und Vertriebsabteilung und Romina Leutbecher, Mitarbeiterin der Personalabteilung, wurden die Studierenden durch das Unternehmen geführt. Hierbei erhielten sie vielfältige Einblicke in die verschiedenen Produktionsbereiche und Verfahren der Materialbearbeitung. Darüber hinaus wurden Werkzeugbau-, Fertigungs- und Beschichtungstechniken vorgeführt und erläutert.

Abgerundet wurde die Unternehmensexkursion durch einen Vortrag zum Thema Schlüsselqualifikationen. In diesem erklärte Rashid Alizada, wie Interkulturelle Kompetenz, Problemlösungskompetenz, Gesprächsführung, Teambildung sowie Höflichkeit und Etikette innerhalb des Unternehmens umgesetzt werden.

Letzte Änderung: 11.12.2018