Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

International Day vermittelt Lust auf einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt

18.11.2019

Internationalität wird immer wichtiger an der Hochschule Schmalkalden: Stetig steigende Zahlen bei den ausländischen Studierenden, die bestens untereinander vernetzt sind, lassen den Campus zu einem weltoffenen Ort werden, wo Menschen verschiedener Kulturen aufeinandertreffen. Um dies zu feiern, hat das International Office zum zweiten Mal den International Day für Studierende und Mitarbeiter organisiert.

Der Tag bot für alle Interessierten ein vielfältiges Programm: So wurde nach feierlicher Eröffnung durch den Kanzler Dr. Wolfgang Ramsteck der DAAD-Preis an die kasachische Studentin Olga Kassilova verliehen. Im Anschluss konnten sich alle, die an einem Auslandssemester oder -praktikum interessiert waren, über die verschiedenen Mobilitätsformate informieren. Studierende, die bereits ein Semester im Ausland studiert haben, gaben ihre Erfahrungen an die zahlreichen Interessenten weiter. „Ich würde gerne in meinem Praxissemester ins Ausland gehen, am liebsten nach Shanghai. Die heutigen Infos und Erfahrungsberichte haben diesen Entschluss noch bekräftigt“, so Miriam Naujoks, Studentin des Bachelorstudiengangs Multimedia-Marketing.

Länderschwerpunkt war in diesem Jahr Südamerika: In einzelnen Räumen wurden jeweils die Länder Brasilien, Mexiko, Kolumbien und Chile vorgestellt. Jeder Raum war in einem individuellen Design gestaltet. Luftballons in Nationalfarben, Musik mit Tanzeinlagen oder landestypische Bilder – all dies schuf in den kleinen Räumen ein kleines Stück Reiselust. Bélgica Alejandra, Masterstudentin in International Business and Economics, warb für ein Studium in Mexiko: „Die Menschen, die Architektur, die Kultur – einfach alles macht Mexico zu einem wunderschönen und interessanten Land zum Studieren.“

Im Studierendenclub konnten die Studierenden schließlich noch an einem Salsa-Anfängerkurs teilnehmen, der ebenfalls sehr gut besucht war. Insgesamt war es ein gelungener Tag mit zahlreichen inspirierenden Beiträgen, interessanten Menschen und aufregenden Einblicken in verschiedene Länder Lateinamerikas und darüber hinaus.

 


Dieser Tisch macht Lust auf's Studieren in Kolumbien.

Letzte Änderung: 18.11.2019