Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Internationale Studierende im Sommersemester begrüßt

10.04.2019

Rund 100 neue ausländische Studierende wurden zum Sommersemester an der Hochschule Schmalkalden begrüßt.

Im Sommersemester haben rund 100 neue internationale Studierende ihr Studium an der Hochschule Schmalkalden aufgenommen. Den Großteil davon bilden Austauschstudierende. Zudem haben an den technischen Fakultäten ausländische Studierende ein Masterstudium aufgenommen. Hinzukommen noch internationale Studierende, die im Bachelorstudium nach Schmalkalden gewechselt haben. Bei Frühlingswetter erhielten sie von Mitarbeitern des International Office sowie von den Auslandskoordinatoren der Fakultäten im Rahmen der Welcome Days eine umfassende Einführung in organisatorische und fachliche Aspekte des Studiums sowie in ihren neuen – wenngleich oft nur temporären – Wohnort.

Die Welcome Days bestanden aus einer Vielzahl administrativer wie auch kultureller Einzelveranstaltungen und erforderten wie in jedem Semester die tatkräftige Unterstützung verschiedener Akteure, etwa des Studierendenbüros, der Bibliothek, des Wohnheims, des Studentenclubs sowie freiwilliger „Buddys“, die u. a. Behördengängen mit den neuen Studierenden unternahmen. Im Ergebnis sind die Studierenden bereits nach kurzer Zeit gut orientiert und können zielstrebig ihr (Austausch-)Studium angehen und darüber hinaus ihre neue Umgebung erkunden.

Einen Höhepunkt der Einführungswoche bildete ein von Schülern des Schmalkalder Philipp-Melanchthon-Gymnasiums organisierter Stadtrundgang samt anschließendem Welcome Barbecue. Dieses Programm knüpft an eine seit über einem Jahr bestehende Zusammenarbeit zwischen Gymnasium und Hochschule an. Ein Mitglied des Rotary-Clubs Schmalkaldens übergab vor der Stadtführung zudem eine großzügige Spende an den Förderverein der Schule, welche vollständig dem gemeinsamen Projekt zugutekommt.

 

Letzte Änderung: 11.04.2019