Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Zum zweiten Mal in Folge zum „Top Fernstudienanbieter“ gekürt

07.02.2020

Bei der Verleihung des FernstudiumCheck-Awards am vergangenen Dienstag gab es für das Zentrum für Weiterbildung (ZfW) der Hochschule Schmalkalden den zweiten Platz in der Kategorie „Beliebteste Fernstudienanbieter 2020“. Erstmals erhielt das ZfW sogar die Bestnote in der Kategorie „Top Betreuung 2020“.

Gütesiegel und Studienkoordinatoren Anke Köhler, Thomas Oelsner, Peggy Schütze und Franziska Kemnitz

Am vergangenen Dienstag um 10 Uhr war es wieder so weit: Gespannt verfolgt das Team des Zentrums für Weiterbildung (ZfW) der Hochschule Schmalkalden die Prämierung auf dem Facebook-Kanal von FernstudiumCheck – einem anbieterunabhängigem Bewertungsportal für Fernstudierende. Stolze 9.261 Bewertungen sind im Jahr 2019 bei FernstudiumCheck eingegangen, aus denen die Gewinner zum FernstudiumCheck-Award ermittelt worden sind. Als Teilnahmebedingung gilt: Es müssen im Jahr 2019 mindestens 50 Bewertungen für das Weiterbildungsinstitut eingegangen sein – mit einer Weiterempfehlungsrate von durchschnittlich 90 Prozent und einer durchschnittlichen Sternebewertung von 3,75 von 5 möglichen Sternen. Die besten 15 Anbieter kürte Heiner Simons, Leiter der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht für FernstudiumCheck live auf Facebook.

In der Kategorie „Beliebteste Fernstudienanbieter 2020“ schaffte es das ZfW auf Platz zwei, nur 0,02 Punkte hinter dem Bestplatzierten – der Wirtschaftsakademie Wien. Von 10 möglichen Punkten erreichte das Schmalkaldische Weiterbildungsinstitut 9,48 Punkte und verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr sogar um 0,08 Punkte. 2019 reichte es noch für den ersten Platz. „Hier wird die Zunahme der Fernstudienanbieter deutlich“, sagt Dr. Sandra Wolf, Geschäftsführerin des Weiterbildungszentrums. Die Qualität spiele daher eine immer wichtigere Rolle. Mit Lob an ihr Team und an die rund 150 Lehrenden fügt sie hinzu „Diese Qualität können wir bieten. Wir haben mit 100 Prozent die höchste Weiterempfehlungsquote erreicht. Der FernstudiumCheck-Award unterstützt uns dabei, diese Qualität zu kommunizieren.“.

Besonders stolz ist Wolf auf die Bestnote in der Kategorie „Top Betreuung“. Das sei entscheidend der hervorragenden Arbeit der vier Studienkoordinatoren Anke Köhler, Thomas Oelsner, Peggy Schütze und Franziska Kemnitz zuzuschreiben. Sie bieten den Studierenden einen herzlichen Rundum-Service – von der Studienberatung über die Unterstützung während der Selbststudienphasen und eine exzellente Betreuung während der Präsenzphasen bis hin zur Zeugnisübergabe.

Die erfolgreichen Abschlüsse, die steigenden Studierendenzahlen, die hohe Weiterempfehlungsquote und die ausgezeichneten Bewertungen der Studierenden zeigen, wie wichtig eine gute persönliche Betreuung während eines Fernstudiums ist. Für das ZfW sind die Bewertungen zu einem wichtigen Instrument für die Weiterentwicklung des Weiterbildungszentrums geworden. Stets werden Lehrmaterialien aktualisiert und wenn gewünscht, Studienbedingungen optimiert. Hier steht aktuell der Ausbau digitaler Lehr- und Lernangebote im Fokus. Schließlich möchte das ZfW auch im nächsten Jahr wieder zu den „Top Fernstudienanbietern“ gehören.

Die Hochschule Schmalkalden bietet rund 30 berufsbegleitende Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master und Hochschulzertifikat an. Alle Weiterbildungen gibt es im Überblick unter www.hs-schmalkalden.de/weiterbildung.

Letzte Änderung: 07.02.2020