Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Studium unter Pandemie-Bedingungen

10.05.2021

Leerer Campus
Ein leerer Campus während der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie zwingt auch die Hochschulen weiter zur Online-Lehre. Für viele Studierende ist das Lernen alleine Zuhause nicht immer einfach. Insbesondere die Studierenden, die im letzten Wintersemester ihr Studium begonnen haben, konnten noch kein richtiges Studentenleben kennenlernen. Wie es den Studierenden dabei geht, darüber hat die Süddeutsche Zeitung einen Artikel geschrieben und Studierende befragt, darunter auch Marius Neinert, der im zweiten Semester International Business Law an der Hochschule Schmalkalden studiert. Er ist froh, an einer kleinen Hochschule zu studieren und schätzt den guten Kontakt zu den Dozenten. Sein Fazit: Online zu studieren ist anstrengend.

Hier geht es zum Artikel: "Hungrig auf das echte Uni-Leben" von Christiane Bertelsmann, Süddeutsche Zeitung, 6. Mai 2021

 

Letzte Änderung: 10.05.2021