Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springen

Themenwoche "Unsichtbare Behinderungen und Erkrankungen"

27. Juni 2022 08:00 - 28. Juni 2022- 16:00

Wir laden herzlich zu der Themenwoche „Unsichtbare Behinderungen und Erkrankungen im Hochschulkontext“ vom 27.06. bis zum 01.07.2022 an der Philipps-Universität Marburg ein. Es handelt sich um ein hybrides Angebot, welches offen für Angehörige aller Hochschulen ist.

Die Servicestelle für behinderte Studierende (SBS) veranstaltet gemeinsam mit der Antidiskriminierungsstelle für Studierende (ADiS) und dem Autonomen Referat für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen des AStA (ABR) eine hybride Veranstaltungswoche zum Thema „Unsichtbare Behinderungen und Erkrankungen im Hochschulkontext“.

Das Programm bietet vielfältige Themenbereiche mit Möglichkeiten des Austausches, wie z.B.:

  • Erfahrungsberichte von Studierenden mit Legasthenie und Autismus-Spektrum-Störung
  • Online-Foren "Psychisch fit studieren"
  • Vorstellung verschiedener Beratungsstellen (regional und überregional), z.B. zu Themen wie Schwerbehindertenausweis, Einstieg ins Berufsleben, Teilhabe
  • Vorträge zu Hörbehinderung, ADHS, Nachteilsausgleichen im Studium

Die geplanten Vorträge und Workshops sollen sowohl einen Beitrag zur Sensibilisierung für die besonderen Bedarfe dieser Studierendengruppe leisten als auch Möglichkeiten der Vernetzung und des Empowerments bieten. Eingeladen sind alle Studierenden, Promovierenden und Beschäftigten der Philipps-Universität Marburg. Darüber hinaus sind die hybriden Veranstaltungsteile offen für Mitglieder und Angehörige anderer Universitäten und Hochschulen.

Näheres zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf folgender Website:

https://www.uni-marburg.de/de/studium/service/sbs/themenwoche-ube-2022