Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Finanzmanagement

Modul im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre (B.A.)


Qualifikationsziele

Die Studierenden sollen,

  • die Investitionsentscheidungen (aufgrund der Bedeutung für die Gesamt-unternehmung) in ihrer ganzen Tiefe verstehen lernen und Innovationen (denen für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum ein hoher Stellenwert zukommt) methodisch korrekt bewerten können,
  • in der Lage sein, die bisher partikularen Rechnungen (Gewinn- und Verlust-rechnung, Bilanzrechnung, Deckungsbeitragsrechnung, Cash-Flow-Rechnung, Investitionsrechnung und Vollständige Finanzplanung) zu einer Gesamtunternehmensrechnung zu synthetisieren,
  • aufgrund der weiter voranschreitenden Globalisierung fähig sein Wechselkurssicherungs- und Zinssicherungsinstrumente anzuwenden.

    Modulaufbau

     

    1. Vertiefung und Sonderfälle von Investitionsentscheidungen

    • Vertiefende Betrachtungen
    • Innovationsbewertungen

    2. Integrierte Rechnungen

    • Ziele und System im Überblick
    • Integriertes Unternehmensrechnungsmodell
    • Praktische Anwendungen

    3. Ausgewählte Gebiete des internationalen Finanzmanagements

    • Grundlagen
    • Absicherung vor Wechselkursrisiken
    • Absicherung vor Zinsrisiken

     

     




    Bei Fragen zum Modul oder Studium steht ich Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

    Studienkoordinatorin Franziska Kemnitz von der Hochschule Schmalkalden

    Franziska Kemnitz
    Master of Laws

    Hochschule Schmalkalden
    Asbacher Str. 17c
    98574 Schmalkalden

    Telefon: +49 (0) 3683 688 - 1746
    Telefax: +49 (0) 3683 688 - 1927

    E-Mail schreiben