Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Anlageklasse: Offene Fonds

Modul im Fernstudium Finanzfachwirt (FH)


Modulaufbau

1. Entwicklung der Investmentidee und Anlagemotive

  • Historie in Deutschland und in den Vereinigten Staaten

2. Anlagen in Investmentzertifikaten

  • Anlagemotive
  • Rentabilität von Investmentanlagen Anlagemotive
  • Verfügbarkeit (Liquidität) bei Anteilen oder Aktien an offenen Investmentvermögen
  • Sicherheit von Investmentanlagen

3. Fondsarten

  • Anlegerkreis
  • Laufzeit
  • Anlagebereich
  • Anlageobjekte
  • Aktienfonds
  • Rentenfonds, gemischte Fonds, wertgesicherte Fonds
  • Indexfonds und ETFs
  • Exkurs: Optionen
  • Hedgefondsgemischte Investmentvermögen nach KAGB (Dachfonds)
  • offene Immobilien-Sondervermögen
  • Geldmarktfonds, Spezialitätenfonds, Altersvorsorge-Sondervermögen
  • Zertifikatefonds
  • Future-Fondsabgewandelte Fondskonstruktionen
  • Unterscheidung nach Managementstilaktive, semi-aktive und passive Strategien

4. Anlage in Investmentzertifikaten

  • Gewinnverwendung
  • ausschüttende Fonds
  • thesaurierende Fonds
  • Unterscheidung nach Ausgabe- und Rücknahmemöglichkeit
  • Rechtskonstruktion

5. Chancen und Risiken von Investmentanlagen

6. Beurteilungs- und Auswahlkriterien

  • Auswahlverfahren
  • Wesentliche Parameter und Begriffe
  • Quantitativer Ansatz
  • Qualitativer Ansatz
  • Transparenz-Rating

7. Kursfeststellung, Kosten und Gebühren

  • Kursfestestellung und Rücknahmepreis
  • Ausgabeaufschlag
  • Managementgebühr
  • Depot- Bank- Gebühr
  • Sonstige Kosten
  • Abschließende Betrachtung

8. Anlegerprofil

  • Erstellen eines Anlegerprofils

9. Anlagestrategie mit Investmentfonds

  • Anforderungen an ein Portfolio
  • Investmentstrategien
  • weitere Depotzusammenstellungen

10. Rechtliche Grundlagen

  • gesetzliche Fondsklassifizierungen
  • OGAWAIF Anlagerichtlinien
  • Ausgabe und Rücknahme von Fondsanteilen
  • Aufgaben und Pflichten der Verwahrstelle
  • Kapitalverwaltungsgesellschaft
  • wesentliche Anlegerinformation – Mindestanforderungen an den Inhalt
  • Veröffentlichungspflichten
  • Investment-AG mit veränderlichem Kapital
  • Kundeneinstufung – Privatanleger, professionelle und semi-professionelle Kunden
  • Anteilscheine
  • Anteilklassen
  • Teil-Sondervermögen
  • Verschmelzung
  • Derivateeinsatz
  • öffentlicher Vertrieb
  • Sonstige Investmentvermögen
  • Prospekthaftung
  • ausländische Investmentanteile Rahmenbedingungen für Hedgefonds in Deutschland

11. Besteuerung von Investmentfonds

  • Besteuerungsprinzip
  • Abgeltungssteuer
  • Erbschafts- und Schenkungssteuer
  • Besonderheiten bei einzelnen Anlagen

12. Vertrieb, Anlageformen und Aufbewahrung

13. Renditeermittlung und Effektivzins

  • Unterschied zwischen Kontoführung und Effektivzinsermittlung
  • Euro-Zinsmethode
  • Effektivzinsermittlung bei Kapitalanlagen
  • Effektivzinsermittlung bei unterjährlichen Einzahlungen
  • Effektivverzinsung bei fest verzinslichen Wertpapiere


Studienberatung

Bei Fragen zum Modul oder Studium steht Ihnen Frau Schütze  gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Peggy Schütze
Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 688 1762
Telefax: +49 (0) 3683 688 1927

E-Mail schreiben