Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)

Masterabschluss und Vorbereitung der Steuerberaterprüfung

Im Folgenden finden Sie umfangreiche Informationen zu unserem Studium. Bitte zögern Sie bei individuellen Fragen nicht, direkt nachzufragen. Franziska Kemnitz freut sich über einen Anruf oder eine E-Mail von Ihnen!

I. Master Steuerrecht im Überblick

Dieser Studiengang bereitet Sie gleichzeitig auf zwei anerkannte Abschlüsse vor: Sie erwerben den akademischen Grad des „Master of Laws“ (LL.M.) und können gleich im Anschluss an der Steuerberaterprüfung teilnehmen. Damit sparen Sie im Vergleich zum bisher üblichen Bildungsweg wertvolle Ausbildungszeit und gelangen schneller und gezielter zu Ihrem Karriereziel.

Zum Master Steuerrecht

Der in Kooperation mit der Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH und mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach durchgeführte Studiengang „Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)“ deckt alle für die schriftliche Steuerberaterprüfung relevanten Themenbereiche ab – und berücksichtigt darüber hinaus auch für die Berufspraxis relevante Themen wie Digitalisierung und Datenschutz, Steuerstrafrecht und Compliance, Sanierungs- und Insolvenzmanagement oder Internationale Rechnungslegung.

II. Daten und Fakten zum Master Steuerrecht in der Übersicht

Studienform:

berufsbegleitend (bis zu 25-30 Wochenstunden)

Studiendauer:5 Semester
Abschluss:Master of Laws (LL.M.)
ECTS:120
Akkreditierung:Systemakkreditierung der Hochschule
Studienstart:Sommersemester 2021
Bewerbungsschluss:31.01.2021
Studiengebühr:2.940 EUR pro Semester, zzgl. Semesterbeitrag
Studienorte:Schmalkalden und Gera
Präsenzzeiten:

14-tägig während der Vorlesungszeiten
(jeweils von Donnerstag bis Samstag)

Jetzt für einen Studienplatz
vormerken lassen.

III. Die Vorteile des berufsbegleitenden Masters Steuerrecht

  • zwei Abschlüsse: Master of Laws (LL.M.) und Vorbereitung auf  die Steuerberaterprüfung
  • keine Unterbrechung der beruflichen Karriere, finanzielle Absicherung durch geregeltes Einkommen
  • ausführlich ausgearbeitete Lehrunterlagen mit Übungsaufgaben und Lernkontrollfragen für das Selbststudium
  • persönlicher Austausch mit Lehrenden und Kommilitonen während der Präsenzphasen
  • studienbegleitende Prüfungsabnahmen während der Präsenzphasen, keine extra Prüfungsphasen
  • Rundum-Betreuung durch einen Ansprechpartner für alle fachlichen und organisatorischen Angelegenheiten über die gesamte Studiendauer
  • flexibles Studium durch räumlich ungebundenes Lernen, flexible Zeiteinteilung und die Möglichkeit, Urlaubssemester zu beantragen

IV. Details zum Master Steuerrecht

Für wen ist das berufsbegleitende Masterstudium geeignet?

Der Masterstudiengang richtet sich vordergründig an:

  • Absolventinnen und Absolventen mit erstem berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, insbesondere in einem wirtschafts- oder rechtswissenschaftlichen Studiengang
  • Assistentinnen und Assistenten aus der Steuerberaterbranche, Wirtschaftsprüfung oder Steuerabteilung eines Unternehmens

 

Inhalte des Masters Steuerrecht

Das Master-Studium „Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)“ beinhaltet folgende Lehrgebiete:

  • BWL und Rechnungswesen
  • Wirtschaftsrecht
  • Digitalisierung und Datenschutz in der Steuerberatung
  • Steuern (Überblick)
  • Ertragsteuern I/II/III
  • Verfahrensrecht
  • Bilanzsteuerrecht I/II
  • Bilanzierung von Personengesellschaften
  • Sonstige Steuern I/II
  • Insolvenzrecht (Wahlpflichtmodul)
  • Steuerstrafrecht und Compliance (Wahlpflichtmodul)
  • Sanierungs- und Insolvenzmanagement (Wahlpflichtmodul)
  • Internationale Rechnungslegung (Wahlpflichtmodul)
  • Praxisfälle I/II
  • Masterarbeit und Kolloquium
  • extracurricular: Klausurentraining

V. Zugangsvoraussetzungen für den Master Steuerrecht

Für die Aufnahme des berufsbegleitenden Masterstudiums "Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)" benötigen Sie:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein abgeschlossenes Studium an einer Verwaltungsfachhochschule oder an einer Berufsakademie sowie
  • einschlägige Berufserfahrungen von mindestens einem Jahr.

Darüber hinaus muss die Kandidatin bzw. der Kandidat im Erststudium oder in ihrer bzw. in seiner beruflichen Tätigkeit Rechtskenntnisse erworben haben (15 ECTS-Kreditpunkte im Erststudium durch Leistungen mit rechtlichem Bezug oder 25 Prozent rechtliche Themen in der Berufstätigkeit).

VI. Studiengebühr und Finanzierung des Masters Steuerrecht

In den Studiengebühren sind alle Ihr Studium betreffenden Leistungen (sämtliche Studien- bzw. Lehrmaterialien, die Präsenzseminare, die Prüfungsabnahmen etc.) enthalten. Zusätzlich fallen daher lediglich der für Sie gültige Semesterbeitrag, Fahrtkosten sowie Kosten für die Übernachtungen und die Verpflegung am Studienort während der Präsenzphasen an.

Die Studiengebühr und der Semesterbeitrag sind jeweils vor Semesterbeginn zu entrichten. Es besteht eine Finanzierungsmöglichkeit über die Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH.

Für berufsbegleitende Weiterbildungsangebote gibt es eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten. Eine Übersicht dazu finden Sie hier.


Kooperationspartner


Das Studium wird in enger Zusammenarbeit mit der Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH, mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach und mit dem Steuerberaterverband Thüringen e.V. durchgeführt.

 

                


Haben Sie noch Fragen?

Dann schauen Sie doch mal in unsere FAQs oder rufen uns einfach an!

Ihre Ansprechpartnerin für das Fernstudium ist Franziska Kemnitz. Sie steht Ihnen für weitere Auskünfte telefonisch unter +49 (0) 3683 688 – 1746 sowie per E-Mail gerne zur Verfügung.

Corona-Info: Wir sind für Sie da!

Nach einem digitalen Sommersemester haben wir nun mit einem hybriden Wintersemester begonnen. Präsenzveranstaltungen können unter Einhaltung strenger Hygiene- und Kontaktregelungen wieder vor Ort stattfinden. Darüber hinaus organisieren wir auch weiterhin digitale Lehreinheiten. 

Allen Interessenten und Studierenden stehen wir gewohnt zuverlässig zur Verfügung.

Studienberatung


Bei Fragen zum Studium stehe ich Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Franziska Kemnitz
Master of Laws

Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Tel.: +49 (0) 3683 688 - 1746
Fax: +49 (0) 3683 688 - 1927

E-Mail

Online-Infoveranstaltungen

Lernen Sie unser kombiniertes Steuerrecht-Studium näher kennen!

Mittwoch, 07.10.2020  15.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch, 09.12.2020  18.00 - 19.00 Uhr

    Informationen zur Teilnahme

Franziska im Gespräch ...


Alle Bewertungen lesen