Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Statistik

Modul im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre (B.A.)


Qualifikationsziele

Die Studierenden sollen,

  • Wahrscheinlichkeitsrechnungen durchführen können und
  • die mathematische Statistik und deren wirtschaftswissenschaftliche Anwendung in der Praxis kennen, um somit die Voraussetzungen für betriebliche Entscheidungen als Grundlage der Existenzsicherung und Konkurrenzfähigkeit der Unternehmen zu schaffen
  • in der Praxis erhobene Daten statistisch Auswerten und Analysieren können.

    Modulaufbau

     

    1. Wahrscheinlichkeitsrechnung

    • Grundbegriffe
    • Berechnung von Wahrscheinlichkeiten
    • Wahrscheinlichkeitsregeln

    2. Deskriptive Statistik

    3. Eindimensionale Zufallsvariablen und Verteilungen

    • Diskrete und stetige Zufallsvariablen und Wahrscheinlichkeitsverteilungen
    • Parameter von Wahrscheinlichkeitsverteilungen
    • Funktionen von Zufallsvariablen

    4. Spezielle Wahrscheinlichkeitsverteilungen und Stichprobenverteilungen

    • Diskrete Verteilungen
    • Stetige Verteilungen

    5. Schätz- und Testverfahren

    • Parameterschätzung
    • Intervallschätzung
    • Testverfahren

     

     



    Studienberatung

    Bei Fragen zum Modul oder Studium steht ich Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

    Franziska Kemnitz
    Master of Laws

    Hochschule Schmalkalden
    Asbacher Str. 17c
    98574 Schmalkalden

    Telefon: +49 (0) 3683 688 - 1746
    Telefax: +49 (0) 3683 688 - 1927

    E-Mail schreiben