Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Studienrichtung Technik

Technik Studium an der HS Schmalkalden

Sie suchen einen Studiengang in dem Bereich Technik oder möchten Ihre Technikkenntnisse im Rahmen einer Weiterbildung vertiefen? Mit unserem Technik Studium ebnen Sie sich den Weg zur Führungsposition in den unterschiedlichsten Branchen. Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Studienangebot.


Bachelor-Studiengänge der Technik

Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)

Dieses Bachelor-Studium ist sehr praxisorientiert und bietet fünf zukunftsweisende Vertiefungsrichtungen: Automatisierungstechnik, Eingebettete Systeme, Elektrische Energietechnik, Fahrzeugelektronik und Nachrichtentechnik.

HealthTech (Intelligente Assistenzsysteme in Gesundheit, Medizin und Pflege) (B.Sc.)

Dieses praxisorientierte Bachelor-Studium qualifiziert Sie für die Entwicklung und den fehlerfreien Betrieb von Assistenzsystemen in den Bereichen Gesundheit, Medizin und Pflege. 

Maschinenbau (B.Eng.)

Traditionsreich, innovativ und zukunftssicher zugleich. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt zum Führen der Berufsbezeichnung Ingenieur. Für die Zulassung zum Studium ist ein vierwöchiges Vorpraktikum in einem Unternehmen erforderlich.

Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau (B.Eng.)

Wirtschaftsingenieurwesen, gepaart mit Maschinenbau, ist eine Kombination, die in der Berufswelt exzellente Möglichkeiten zur individuellen Entfaltung eröffnet. Für die Zulassung ist ein 4-wöchiges Vorpraktikum erforderlich.

Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management (B.Eng.)

Wirtschaftsingenieure bilden das Bindeglied zwischen technischen und kaufmännischen Aufgaben eines Unternehmens. Dieses Bachelor-Studium vermittelt elektrotechnische, naturwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und Methoden sowie Schlüsselqualifikationen.


Master-Studiengänge der Technik

Angewandte Kunstofftechnik (M.Eng.)

Dieses Master-Studium vermittelt Ihnen Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen der Produktentwicklung und Konstruktion sowie der Produktionstechnik und Werkzeugentwicklung, insbesondere in der kunststoffverarbeitenden Industrie.

Berufsbegleitender Master Angewandte Kunststofftechnik
Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.) berufsbegleitend

Dieses innovative Master-Studium deckt alle wesentlichen Bereiche der Kunststofftechnik – von der Kunststofferzeugung über die Kunststoffverarbeitung bis hin zum Maschinenbau – optimal ab.

Elektrotechnik und Informationstechnik (M.Sc.)

Dieses anwendungsorientierte Master-Studium bietet als besondere Schwerpunkte, ausgehend von den Grundlagen der diskreten Mathematik und Optimierung, die digitale Signalverarbeitung von der Verarbeitung von Zeitreihen bis zur Bildverarbeitung, den Entwurf von Soft- und Hardware eingebetteter Systeme und das Software Engineering einschließlich Soft Computing.

Berufsbegleitender Master Elektrotechnik und Management
Berufsbegleitender Master Elektrotechnik und Management
Elektrotechnik und Management (M.Eng.) berufsbegleitend

Dieses berufsbegleitende Master-Studium vermittelt neben aktuellen Kenntnissen aus dem Bereich Elektrotechnik auch betriebswirtschaftliche Grundlagen und Management-Knowhow.

Berufsbegleitender Master Informatik und IT-Management
Informatik und IT-Management (M.Sc.) berufsbegleitend

Dieses berufsbegleitende Master-Studium vermittelt Ihnen aktuelles systemisches Wissen über neue Entwicklungen im IT-Bereich und beleuchtet diese sowohl technisch als auch rechtlich und wirtschaftlich.

Maschinenbau (M.Eng.)

Für Bachelorabsolventen, die ihre Talente und Neigungen im Konstruieren und Entwickeln von Produkten und Maschinen weiterentwickeln möchten, ist der Master im Maschinenbau das ideale Aufbaustudium. 

Berufsbegleitender Master Maschinenbau und Management
Maschinenbau und Management (M.Eng.) berufsbegleitend

Dieses berufsbegleitende Master-Studium berücksichtigt die Anforderungen der Praxis und vermittelt Ihnen neben aktuellem Maschinenbauwissen auch betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen.


Duale Studiengänge in Technik

BISS-Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)

Mögliche Ausbildungsberufe und Berufsschule:

  • Elektroniker/in (HWK) Energie- und Gebäudetechnik - Andreas-Gordon-Schule Erfurt
  • Industriemechaniker/in (IHK) - Suhl/Zella-Mehlis oder Eisenach
  • Mikrotechnologe/-technologin (IHK) - Erfurt
BISS-Maschinenbau (B.Eng.)

Mögliche Ausbildungsberufe und Berufsschule:

  • Industriemechaniker/in (IHK) – Suhl/Zella-Mehlis oder Eisenach
  • Werkzeugmechaniker/in (IHK) - Suhl/Zella-Mehlis oder Bad Salzungen

Zertifikatsstudien in Richtung Technik

Anwendungstechniker (FH) für Additive Verfahren/
Rapid-Technologien

Ziel des Studiums ist es, insbesondere technischen Fachkräften Kompetenzen für die Nutzung von Additiven Fertigungsverfahren zu vermitteln und Sie in die Lage zu versetzen, diese zielführend und gewinnbringend in die betrieblichen Prozesse einzubinden.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Kommunalen Energiewirt
Kommunaler Energiewirt (FH)

Das Zertifikatsstudium  „Kommunaler Energiewirt (FH)“ vermittelt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kommunen das notwendige Wissen, um die Energiewende auf kommunaler Ebene strukturieren und effizient umsetzen zu können.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Produktionsmanager für Kunststofftechnik
Produktionsmanager (FH) für Kunststofftechnik

Die Weiterbildung vermittelt Ihnen als berufstätigem Ingenieur den aktuellen technischen Stand in der Kunststoffverarbeitung und lehrt Sie darüber hinaus betriebswirtschaftliche Grundlagen wie Projekt- und Qualitätsmanagement.

Projektmanager (FH) für Werkzeug- und Formenbau

Die Weiterbildung im Bereich Werkzeugbau und Projektmanagement hat einen starken Bezug zur Kunststoffbranche und vermittelt Ihnen sowohl vertiefendes fachlich-technisches Wissen als auch Management-Knowhow und Führungskompetenzen.

Qualitätsmanager (FH) für Fertigungs- und Organisationsprozesse

Das weiterbildende Studium befähigt Sie dazu Fertigungs- und Organisations-Prozesse messbar zu machen und diese nachhaltig zu verbessern. Sie lernen die wichtigen Tools und Methoden des Qualitäts- und Prozessmanagements kennen.

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Techniker für erneuerbare Energien
Techniker (FH) für erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe

Die Weiterbildung vermittelt Ihnen das notwendige Wissen zur Beurteilung sowie zur Planung, Entwicklung und zum Betrieb von Anlagen zur nachhaltigen Nutzung von erneuerbaren Energien.

Ein berufsbegleitendes Technik-Studium an der Hochschule Schmalkalden

Neben dem Beruf absolvieren Sie am Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Schmalkalden zielgerichtet ihr Master- oder Zertifikatsstudium in Kunststofftechnik, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Werkzeug- und Formenbau sowie in den modernen Disziplinen Leichtbau und regenerative Energien. Studieren Sie an der Hochschule Schmalkalden auch ohne Abitur Technik. Für die Aufnahme eines weiterbildenden Technik-Studiums benötigen Sie mindestens den Realschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für das weiterbildende Studium förderlichen Beruf und mindestens vier Jahre, für das weiterbildende Studium förderliche Berufspraxis.



Alle Bachelorstudiengänge starten zum Wintersemester eines Jahres.

Wenn Sie Fragen dazu oder rund um das Studium haben, wenden Sie sich bitte an:

Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
Blechhammer 9
98574 Schmalkalden

Studienberaterinnen Franca Kröger-Pfaff und Corinna Endter

Franca Kröger-Pfaff

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1023
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1023

Corinna Endter

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1024
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1024

E-Mail schreiben