Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Sanierungsmanagement

Profil

Prof. Dr. Bernhard Schellberg ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Sanierungsmanagement an der Fakultät Wirtschaftsrecht. Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium (Diplom-Kaufmann) an der Universität Münster (Stipendiat des Instituts für Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung) war er wissenschaftlicher Assistent an den Universitäten Münster und Eichstätt/Ingolstadt. An die Promotion (summa cum laude) zum Thema Insolvenz schloss sich die Tätigkeit im Firmenkundenkreditgeschäft eines mittelständischen Kreditinstituts mit dem Arbeitsschwerpunkt Sanierung an.

Die wissenschaftliche und praktische Tätigkeit von Prof. Dr. Schellberg konzentriert sich auf das Sanierungsmanagement mittelständischer Unternehmen und die Verbraucherinsolvenz.

 

 

Wissenschaftliche Arbeitsgebiete

  • Sanierungsmanagement, insbesondere Sofortmaßnahmen in der Unternehmenskrise
  • Krisenfrüherkennung
  • Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung


Aktuelle Veröffentlichungen

Erhöhte Anforderungen im Privatkundengeschäft, in: Die Bank. Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis, Heft 11, 2013, S. 37 - 41.

Das neue Insolvenzrecht - Erhöhte Anforderungen an Kreditgeber, in: Die Bank. Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis, Heft 5, 2012, S. 36 - 39.

Modernisierung des GmbH-Rechts: Neue Aspekte der Mittelstandsfinanzierung, in: Die Bank. Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis, Heft 1, 2009, S. 32 - 38.

Insolvenz mittelloser Personen - aktuelle Rechtslage und Reformvorschläge, Schmalkalden 2009.

Sanierungsmanagement - Sofortmaßnahmen in der Unternehmenskrise, Berlin 2008.