Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Urheber-, Internet- und Wettbewerbsrecht

Profil

Der Schwerpunkt Urheber-, Internet- und Wettbewerbsrecht wird an der Fakultät Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Ulf Müller vertreten. Die Forschungsarbeit umfasst sowohl die nationalen als auch die internationalen Aspekte des Informations-, Urheber-, Kennzeichen und Kartellrechts.

Prof. Dr. Ulf Müller ist Professor für Wirtschaftsrecht an der Fakultät Wirtschaftsrecht. Nach seiner juristischen Ausbildung war er von 1998 bis 2009 als Rechtanwalt in internationalen Wirtschaftskanzleien in Düsseldorf sowie in seiner eigenen Kanzlei tätig. Von 2002 bis 2008 war er zudem Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut/ Landeskompetenzzentrum für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. 2004 war er als Visiting Fellow an der Georgetown University in Washington D.C. (USA). Neben seiner Anwaltstätigkeit war er mehrere Jahre Geschäftsführer eines Heimatverlags. Er ist Mitglied des Beirats der Verbraucherzentrale Thüringen e.V.

Der Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit von Prof. Müller liegt im nationalen und internationalen Informations-, Urheber-, Kennzeichen- und Kartellrecht.

 

 

Wissenschaftliche Arbeitsgebiete

  • Urheberrecht in der Informationsgesellschaft
  • Hybridität und Internetökonomie - Kartellrechtliche Fragen
  • Kennzeichenrecht im Internet
  • Recht und Raum
  • Heimat und Recht
  • Verbraucherschutzrecht


Wichtige Veröffentlichungen

Die rechtliche Stellung der Fachschaften, Diss. Münster, 1997

Rechte des Verkäufers; Kommentierung der §§ 436, 448, 449, 452, 453 BGB, in:

Hoeren/Martinek, Systematischer Kaufrechts-Kommentar, 2002 Providerverträge (zusammen mit Bohne), 2005

35 Klausuren aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht (zusammen mit Saar), 2006

Kommentierung des MarkenG, §§ 12, 138 BGB, in: Spindler/Schuster, Recht der neuen Medien, 3. Aufl. 2014

Technische Bereitstellung von Inhalten (zusammen mit Bohne), i: Hoeren/Sieber, Handbuch des Multimedia-Rechts (Stand: 2010)

Urheberschutz als ungleicher Hürdenlauf, in: Schierholz/Melichar, Festschrift Pfennig, 2012

Verwertungsgesellschaften im digitalen Zeitalter, in: Hoeren/Sieber, Handbuch des Multimedia-Rechts (Stand: 2013)

Die Stellung der Heimat im Zivilrecht, in: Kokemoor u.a. (Hrsg.), Gedächtnisschrift Rainer Wörlen, 2013

Kartellrecht (zusammen mit Beckmann), in: Hoeren/Sieber, Handbuch Multimediarecht (Stand: 2014)

Medienkartellrecht, in: Wandtke, Praxishandbuch Medienrecht, 3. Aufl. 2014

Wettbewerbspolitik und Kartellrecht in der Internetökonomie (zusammen mit Aufderheide), erscheint 2014