Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

STUDIUM AUF PROBE FÜR STUDIENINTERESSIERTE

Sie haben die Möglichkeit als qualifizierte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung ein Probestudium zu absolvieren und dadurch eine Hochschulzugangsberechtigung für diesen Studiengang zu erwerben.

Zum Probestudium werden Sie zugelassen, wenn Sie eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit aufweisen können. Beides muss fachlich verwandt mit dem von Ihnen angestrebten Studiengang sein.

Das Probestudium dauert zwei Semester. Es ist bestanden, wenn Sie nach diesen zwei Semestern durch die von Ihnen erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen 30 Kreditpunkte erlangt haben. Wenn Sie das Probestudium bestanden haben, verfügen Sie über die Berechtigung zum Studium in diesem Studiengang. Alle bereits erbrachten Leistungen in diesem Studiengang werden anerkannt.

Bewerben Sie sich direkt Online und in 2 Minuten über unsere Fakultät oder über das Online-Portal der Hochschule Schmalkalden. Für die Zulassung zum Studium auf Probe ist eine umfassende Beratung der Hochschule erforderlich. Diese Beratung organisieren wir gerne für Sie.

Die Beratungsgespräche finden in der Zeit vom 01.04. – 15.09. für Bewerbungen für das Wintersemester statt. 

Die Satzung der Hochschule Schmalkalden zur Regelung des Studiums auf Probe für beruflich Qualifizierte ohne Hochschulzugangsberechtigung ist hier einsehbar.

Auszug Thüringer Hochschulgesetz

(1) ¹ Beruflich Qualifizierte ohne Hochschulzugangsberechtigung, die über eine durch Bundes- oder Landesrecht geregelte und erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem zum angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich verfügen und anschließend eine mindestens dreijährige hauptberufliche Berufspraxis in einem zum angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich nachweisen, können für die Dauer von mindestens einem bis höchstens zwei Semestern auf Probe ein Studium aufnehmen. ² Nach Ablauf des Probestudiums entscheidet die Hochschule auf der Grundlage der während des Studiums nach Satz 1 erbrachten Leistungen über das Bestehen des Probestudiums und die Fachsemestereinstufung; die während des Studiums nach Satz 1 erbrachten Leistungen werden angerechnet. ³ Dem Probestudium muss eine umfassende Beratung durch die Hochschule vorausgehen. ⁴ Das Nähere über das Studium nach Satz 1, die Zugangsvoraussetzungen und die während dieses Studiums zu erbringenden Leistungen regeln die Hochschulen im Rahmen ihrer Satzungen.

Auf einen Blick

Die Aufnahme des Probestudiums ist möglich, wenn Sie

  • über eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung verfügen und
  • eine anschließende mindestens dreijährige Berufspraxis in einem dem Studium fachlich verwandten Beruf nachweisen.
Studiendauer:7 Semester
Abschluss:Bachelor of Science
ECTS Studium auf Probe:30
ECTS gesamt:210
nächster Studienstart:zum Wintersemester
Bewerbungsschluss:jeweils zum 15. Juli
8 Vorteile des Probestudiums
  • Keine Zeit verlieren und direkt ohne Abitur das Studium beginnen.
  • Individueller und umfangreicher Beratungsservice unterstützt bei der Vorbereitung und Auswahl der Module.
  • Alle erbrachten Leistungen werden nach erfolgreichem Abschluss des Probestudiums dem regulären Bachelorstudium angerechnet.
  • Es fallen keine Studiengebühren an.
  • Alle Module und Semesterinhalte werden mit extra Tutorien und Übungen unterstützt, um so den Einstieg in das Studium zu erleichtern.
  • Vollzeit studieren und gleichzeitig weiterarbeiten.
  • Freie Auswahl aus allen angebotenen Modulen.
  • Unsere Hochschule bietet eine individuelle Betreuung und kleine Arbeitsgruppen.

Empfehlung zu Modulauswahl

Modul*Fachprüfung
Mathematik I, II, IIIMathematik
Atomphysik und BauelementePhysikalisch-technische Grundlagen
Grundlagen der Elektrotechnik I, II, IIIGrundlagen der Elektrotechnik
Digitale SchaltungstechnikElektrotechnik
Elektrische Messtechnik I, IIElektrische Messtechnik
Informatik I, IIInformatik

*Diese Auswahl an Modulen stellt lediglich eine Empfehlung unserer Professoren dar. Sollten Ihre fachlichen Kompetenzen an anderer Stelle liegen können Sie jedes der Module des Grundlagenstudiums wählen um sich zu qualifizieren. 

Bewerbungsfrist


Bewerben Sie sich bis zum
15. Juli 2020

Jetzt in 2 Minuten bewerben

Online-Bewerbung

Kontakt

Bei Fragen zum Studium stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Hochschule Schmalkalden
Fakultät Elektrotechnik
Am Blechhammer
98574 Schmalkalden

Tel.: +49 (0) 3683 688 - 5001
Email: dekan-et(at)hs-schmalkalden.de

Zentrale Studienberatung

Bei allgemeinen Fragen zum Studium in Schmalkalden, wenden Sie sich bitte an:

Zentrale Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
Blechhammer 9
98574 Schmalkalden

Franca Kröger-Pfaff

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1023
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1023

Corinna Endter

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1024
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1024

E-Mail schreiben