Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springen

Am 01. Oktober 1991 wurde die heutige Hochschule Schmalkalden als eine der damals drei Thüringer Fachhochschulen gegründet. Wir konntenen deshalb im Jahr 2021 auf 30 Jahre als Hochschule für angewandte Wissenschaften zurückblicken und wollen dies zum Anlass nehmen, danke zu sagen.

Danke allen Hochschulmitgliedern und -angehörigen von damals bis heute, die hier nicht nur Ihren Job getan haben und tun, sondern für Ihre Hochschule leben und arbeiten und damit die Erfolge unserer Entwicklung erst möglich gemacht haben und machen. Danke allen Partner in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik für die gute Zusammenarbeit, die fördernde Begleitung und die Unterstützung in unseren Feldern der Lehre, der Forschung und der Dritten Mission. Danke auch ganz besonders unseren Studierenden, auf die wir stolz sind und die als hunderte von Absolventen jedes Jahr erfolgreich ihren Weg gehen in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Wir sind Forschungspartner und Innovationsmotor, Zuwanderungsmagnet und Internationalisierungsfaktor, Lernende und Lehrende mit Leidenschaft und wissenschaftlicher Leuchtturm des Lebenslangen Lernens im Süden Thüringens. Wir sind stolz auf unseren wunderbaren Campus, der uns ein wissenschaftliches und soziales Ökosystem ermöglicht, um das man uns beneiden kann. Und wir haben noch viel vor in den nächsten 30 Jahren.

Wir freuen uns auf die Aufgaben der Zukunft, die wir mit Ihnen gemeinsam angehen wollen und werden.

 

Ihr Präsidium der Hochschule Schmalkalden

Gundolf Baier, Uwe Hettler, Thomas Seul und Wolfgang Ramsteck

 

Schmalkalden, im September 2021

 

alter Campus    Der Campus in den 80iger Jahren  

neuer Campus      Der Campus als Neubau                           

 

                                           

Fotowettbewerb

"Eure schönsten Erlebnisse auf dem Campus der Hochschule Schmalkalden!"

Die Hochschule Schmalkalden rief anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums zum Fotowettbewerb "Eure schönsten Erlebnisse auf dem Campus der Hochschule Schmalkalden!" auf. Teilnahmen sind nicht mehr möglich.

Der Wettbewerb war für alle, die auf dem Campus der HSM bereits etwas schönes erlebt und dies fotografisch festgehalten haben.

Was gab es zu gewinnen?

Über die Gewinner-Fotos entscheidet eine unabhängige Jury. Die drei besten Einsendungen werden mit einem Geldpreis
1. Preis: 500 €
2. Preis: 300 €
3. Preis: 100 € belohnt.

Die 100 € werden zu gleichten Teilen auf die beiden Drittplatzierten aufgeteilt.

Eingereichte Fotos sollen auch für die Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule Schmalkalden Verwendung finden.

Platzierungen

Platz 1:

Sophie Möller - Studieren verbindet.
Sophie Möller lernte während des Studiums an der Hochschule Schmalkalden ihren jetzigen Ehemann kennen. Als Location für das Hochzeitsshooting kam für sie daher nur der Campus in Frage.

Platz 2:

Jennifer Musa

Platz 3:

Viktoriia Berezka - Der Ort, an dem wir glücklich sind und an dem ich meine Skateboard-Karriere begann.

Platz 3:

Florian Kappauf

Top Ten:
Ronney Ismael

Top Ten:
Viktoriia Berezka

Top Ten:
Sabine Wahrenberg

Top Ten:
Annekathrin Dunkel

Top Ten:
Mehrdad Givi

Top Ten:
Adrian Gawin