Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Berufsausbildungsintegrierendes Studium (BISS) - Elektrotechnik und Informationstechnik, B.Sc.


BISS - „Berufsausbildugsintegrierendes Studium Schmalkalden“ - so hört sich doch eine echte Erfolgsgeschichte an: praktische Ausbildung im Unternehmen, dabei Geld verdienen und dazu wissenschaftliches Arbeiten an der Hochschule.

Das BISS verbindet ein hohes Theorie-Level mit umfangreicher praktischer Erfahrung.
Durch die Kombination erwerben die Studierenden besondere Kompetenzen und werden zu gefragten Spezialisten im ingenieurtechnischen Bereich.
Gegenüber einem Studium an einer Berufsakademie erhalten Absolventen des Ausbildungsprogramms zwei vollwertige Abchlüsse: einen Facharbeiterabschluss und einen Bachelorabschluss.

Mögliche Ausbildungsberufe und Berufsschulen:

StudienformDuales Studium -  BISS
Studiendauer4,5 Jahre
AbschlussFacharbeiterabschluss (IHK/HWK) + Bachelor of Science
ECTS210
Studienstartjeweils zum Wintersemester
Bewerbungsschlussjeweils zum 15. Juli [verlängert bis 15.09.]
BewerbungsformBewerbungen sind an das Unternehmen zu richten, nach Vertragsunterzeichnung Einschreibung an der Hochschule

BISS - Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)


  • 14 Monate praktische Berufsausbildung (im Unternehmen und an der Berufsschule)
  • anschließend reguläres Bachelorstudium "Elektrotechnik und Informationstechnik" (7 Semester) + parallel Besuch der Berufsschule
  • Facharbeiter-Zwischenprüfung  nach dem ersten (IHK) bzw. dritten (HWK) Semester
  • Facharbeiter-Abschlussprüfung nach dem dritten (IHK) bzw. fünften (HWK) Semester
  • Ingenieurpraktikum und Abschlussarbeit im Unternehmen im siebten Semester
  • Abschluss des Studiums als Bachelor of Science nach ca. 4,7 Jahren

Zugangsvoraussetzungen

  • allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Berufsausbildungsvertrag mit einem Unternehmen

Vorteile des BISS-Studiums

  • hoher Praxisbezug
  • kurze Studiendauer
  • finanzieller Vorteil durch Ausbildungsvergütung und sonstige Förderung
  • hohe Übernahmequote bzw. Zielvereinbarung für Einsatz des Studierenden nach dem Studium

Zentrale Studienberatung


Bei allgemeinen Fragen rund um das Studium:

Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
Blechhammer 9
98574 Schmalkalden

Franca Kröger-Pfaff

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1023
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1023

Corinna Endter

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 1024
Telefax: +49 (0) 3683 688 98 1024

E-Mail schreiben

Fachstudienberatung der Fakultät Elektrotechnik


Bei fachlichen Fragen zu den Studieninhalten:

Prof. Dr. Silvio Bachmann

Fakultät Elektrotechnik
Dekanat, Haus B, Raum 3.10

Telefon: +49 (0) 3683 - 688 5000
Telefax: +49 (0) 3683 - 688 5499

E-Mail schreiben